go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Geburtsgewicht beeinflusst Pubertät

  • Diätwahn während der Schwangerschaft in Frage gestellt.

  • 02.12.2009
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Bei Kindern, die mit einem niedrigen Geburtsgewicht zur Welt gekommen sind, beginnt die Pubertät um mehrere Monate früher. Zu diesem Schluss kommen Experten für Kinderernährung aus Dortmund und Fulda im American Journal of Clinical Nutrition. Da der frühere Eintritt in die Pubertät ein erhöhtes Risiko für Krebserkrankungen bedeutet, könnte der entdeckte Zusammenhang von Pubertät und Geburtsgewicht eine Möglichkeit bieten, einen späteren Krebs bereits im Mutterleib vorzubeugen.

  • Langzeitstudie

  • Daten für die Forschung bietet eine Langzeitstudie, bei der 215 gesunde Jungen und Mädchen vom Säuglings- bis zum Erwachsenenalter regelmäßig nach Ernährung, Größe und Entwicklung untersucht worden waren. Augenmerk legte man dabei auf das Eintrittsalter in die Pubertät, das durch Wachstumskurven bestimmt wurde. "Kurz bevor die Pubertät beginnt, wachsen Kinder am langsamsten. Erst im zweiten Pubertätsdrittel beginnt ein schnelles Größenwachstum, dem bei Mädchen rund ein Jahr später die erste Regelblutung folgt", erklärt Studien-Mitautorin Anette E. Buyken vom Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund.

  • Regelblutung setzt früher ein mehr (mehr...)

  • Frühe Pubertät als Risiko mehr (mehr...)

  • Stillen schützt Leichtgewichte mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.austria

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Ernährung

    ALK Abello
    aboutpixel.de / Dirk Albrecht
    pixelio.de / Dieter Schütz
    pixelio.de / knipseline
    fotodienst.at/Anna Rauchenberger

    Bestäubung durch Bienen wichtiger als Dünger

    Zu helles Schlafzimmer fördert Übergewicht

    Strenge Gesetze im Kampf gegen Fettsucht gefordert

    Typ-2-Diabetes: Zwei Mahlzeiten am Tag gesünder

    Metabolisches Syndrom bleibt unterschätzter Killer

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Geburtsgewicht beeinflusst Pubertät"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • DNA bestimmt bei Kindern Hälfte des Lernerfolgs

  • pixelio / S. Hofschlaeger

    Kindergruppe

    Die Fähigkeit zu lernen, ist zur Hälfte vorbestimmt. Darüber hinaus beeinflusst der genetische Code, der die Lernfähigkeit in einem Fach wie Mathematik bestimmt, auch die Befähigung für die Lesefähigkeit eines Kindes. Eine neue Studie, des King's College London hat dafür fast 1.500 Zwillingspaare im ...

  • mehr ...
  • Ein Drittel aller Alzheimer-Fälle verhinderbar

  • aboutpixel.de / Rainer Sturm

    MRSA-Verbreitung

    Weltweit kann eine von drei Alzheimer-Erkrankungen verhindert werden, wie eine neue Studie der University of Cambridge ergeben hat. Laut dem Team um Carol Brayne gehören zu den Hauptrisikofaktoren der Mangel an Bewegung, Rauchen, Depressionen und eine schlechte Bildung. Eine Studie aus dem Jahr 2011 ...

  • mehr ...
  • 3D-Drucke ermöglichen neuen Anatomie-Unterricht

  • Dieter Schütz / pixelio.de

    Skelett

    Wissenschaftler der Monash University haben mit Hilfe von 3D-Drucken eine völlig neue Serie von anatomischen Körperteilen geschaffen, die nach eigenen Angaben die medizinische Ausbildung und das Training von Ärzten vor allem in Ländern revolutionieren könnten, in denen der Einsatz von menschlichen K ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchung?
  •  Ja, 1x pro Jahr...
  •  Habe ich noch vor mir...
  •  Wozu soll das gut sein?
  •  Nein, interessiert mich nicht...

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2014 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...