go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Darmkrebs-Monat März

  • Selbsthilfegruppe Darmkrebs als einzige Anlaufstelle und Interessenvertretung.

  • 22.03.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Die Selbsthilfegruppe Darmkrebs unter der Leitung von Helga Thurnher hat auch heuer wieder einiges vor. Förderung der Prävention und Bewusstseinsbildung hinsichtlich der Koloskopie sind dabei ebenso ein Thema wie Beratung und Hilfe für Darmkrebs-PatientInnen und deren Angehörige.

  • Selbsthilfegruppe Darmkrebs

  • "Noch im Darmkrebs-Monat März möchten wir die Gelegenheit ergreifen, der Öffentlichkeit unsere neuesten Aktivitäten vorzustellen", so Helga Thurnher, Präsidentin der Selbsthilfegruppe Darmkrebs, die 2004 von ihrem (inzwischen verstorbenen) Ehemann Dr. Martin Thurnher gegründet wurde und bis heute die einzige Anlaufstelle und Interessenvertretung dieser Art für Darmkrebs-Betroffene ist.

  • Tausende vermeidbare Darmkrebs-Tode

  • In unserem Land wird jährlich bei rund 5.000 PatientInnen - Frauen wie Männer gleichermaßen - Darmkrebs diagnostiziert. 50% der PatientInnen sterben an ihrer Erkrankung.

    Tausende Darmkrebs-Tode, die vermieden werden könnten! Mit all dem menschlichen Leid, das es dann nicht gäbe, und all den Kosten für teure Krebstherapien, die unserem Gesundheitssystem erspart blieben!

    Durch rechtzeitige Entdeckung und Entfernung gutartiger Darmpolypen (diese mutieren erst nach Jahren zu bösartigem Darmkrebs) im Zuge regelmäßig durchgeführter Koloskopien (= Darmspiegelungen).

  • Vorsorgeuntersuchung mehr (mehr...)

  • Mehr als 2.000 Darmkrebs-Tote pro Jahr mehr (mehr...)

  • Quelle: Selbsthilfegruppe Darmkrebs

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Krebs

    pixelio.de / by-sassi
    ©pixelio.de / by-sassi
    Henrik Gerold Vogel / pixelio.de
    ©Henrik Gerold Vogel / pixelio.de
    Martin Gapa / pixelio.de
    ©Martin Gapa / pixelio.de
    Merz Pharma GmbH/News-Reporter.NET
    ©Merz Pharma GmbH/News-Reporter.NET
    Michael Horn / pixelio.de
    ©Michael Horn / pixelio.de

    Was tun nach der Diagnose Krebs?

    Typ-1-Diabetes spielt bei Krebs eine wichtige Rolle

    Immunsystem kann Tumorwachstum gezielt fördern

    Eierstockkrebs: Arthritis-Medikament tötet Zellen

    Eierstockkrebs: Bluttests senken Mortalität stark

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Darmkrebs-Monat März"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!