go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • 7 Tipps gegen die Grippe

  • Eine echte Grippe ist eine ernst zu nehmende Krankheit, die unter Umständen sogar zum Tode führen kann.

  • 04.11.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Jetzt kommt wieder die Zeit der tropfenden Nasen, Husten und Schnupfen. Eine Erkältung ist nach sieben Tagen wieder vorbei – aber eine echte Grippe ist eine ernst zu nehmende Krankheit, die unter Umständen sogar zum Tode führen kann. Der beste Schutz vor der Krankheit ist die Impfung gegen die Influenza-Viren. Doch neben der Immunisierung ist es wichtig, die körpereigene Abwehrkäfte zu pflegen. Denn je stärker das Immunsystem ist, desto schwieriger wird es für Viren und Bakterien, in den Körper einzudringen. Damit Sie gut durch den Winter kommen, geben Experten sieben Tipps für starke Abwehrkräfte.

  • 1. Gesunde Ernährung

  • Damit neben Stoffwechsel, inneren Organen und Muskeln auch das Immunsystem richtig funktioniert, ist eine gesunde, ausgewogene und möglichst vielfältige Ernährung nötig. Daher ist es besonders im Herbst und Winter wichtig, genügend frisches Obst und Gemüse zu essen. Stark kalorienreduzierte Diäten können sich jetzt hingegen auf das Immunsystem eher ungünstig auswirken.

  • 2. Schlaf mehr (mehr...)

  • 3. Bewegung mehr (mehr...)

  • 4. Stress und Drogen mehr (mehr...)

  • 5. Abhärtung mehr (mehr...)

  • 6. Warme Kleidung mehr (mehr...)

  • 7. Hygiene mehr (mehr...)

  • Quelle: NEWS-Reporter.NET

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Grippe

    Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de
    dpp / News-Reporter.net
    dpp / News-Reporter.net
    aboutpixel.de / georgmaster
    Reckitt Benckiser / Harald Klemm

    Antikörper: Reinigung von Nanopartikeln vereinfacht

    Grippe-Warnung mit Wikipedia, Facebook und Twitter

    Bei Grippe: Schmerztabletten machen noch kränker

    Grippewelle-Vorhersage in USA erstmals in Echtzeit

    Antibiotika-Resistenzen in Österreich

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "7 Tipps gegen die Grippe"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Russen sterben deutlich häufiger an Herzleiden

  • Rotes Kreuz

    Erste Hilfe

    Laut einer neuen Studie der University of Oxford sterben in Russland im Vergleich zu Europa sechs Mal mehr Menschen an Herzerkrankungen. Das Team um Mike Rayner hat die verfügbaren Daten zu Sterbefällen aufgrund von Herzerkrankungen und Schlaganfällen aus 52 Ländern sowie aus den Großregionen Europa ...

  • mehr ...
  • Beliebtes Antibiotikum verursacht Herztod

  • Gisela Peter / pixelio.de

    Medikamente

    Das Antibiotikum Clarithromycin führt zu einem um 76 Prozent erhöhten Risiko, einen Herztod zu erleiden. Das berichten dänische Forscher des Statens Serum Institut in Kopenhagen. Das Antibiotikum ist das in England am fünfthäufigsten verschriebene und wurde mit seinen Konkurrenten Penicillin V und R ...

  • mehr ...
  • Gehirn: Neues Modell zeigt Entstehung der Faltung

  • pixelio.de / Dieter Schütz

    Gehirn MRT

    Forscher der Harvard University haben herausgefunden, wie das Gehirn seine gefaltete Form erhält. Die oberste Schicht des menschlichen Denkorgans, der Kortex, wird als graue Zellen bezeichnet. Säugetiere mit größeren Gehirnen verfügen über einen stärker gefalteten Kortex. Das menschliche Gehirn ist ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchung?
  •  Ja, 1x pro Jahr...
  •  Habe ich noch vor mir...
  •  Wozu soll das gut sein?
  •  Nein, interessiert mich nicht...

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2014 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...