go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Verzichten auf Rauchen lindert Tumor-Schmerzen

  • Folgen von Krebs beeinträchtigen den Alltag von Rauchern mehr.

  • 06.01.2011
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Dass Rauchen zu Krebs führen kann, ist bereits allgemein bekannt. Der Zwang zum Glimmstängel ist jedoch auch daran beteiligt, dass ein Tumor besonders schmerzt oder im Alltag zur Last wird. Das berichten Mediziner der Texas A&M University in der Jännerausgabe der Zeitschrift "Pain". Sie wiesen erstmals nach, dass rauchende Krebspatienten mehr Schmerzen erleiden als solche, die nicht rauchen.

  • Mehr Schmerz und Behinderung

  • Die Forscher um Joseph W. Ditre untersuchten 224 Patienten mit verschiedenen Formen von Krebs sowie auch in unterschiedlichen Stadien der Erkrankung. Die Versuchspersonen bewerteten selbst den Schweregrad ihres Schmerzes - von "schmerzfrei" bis "sehr starke Schmerzen" - und gaben darüber hinaus an, wie stark sie ihre Schmerzen im Alltag belasteten oder ob diese eine Behinderung darstellten. Ein Fragebogen mit demografischen Angaben - darunter auch das Rauchverhalten - vervollständigte das Bild.

    Quer durch die verschiedenen Arten und Stadien (I bis IV) des Tumors zeigte sich, dass Krebspatienten, die aktuell Raucher waren, an mehr Schmerzen litten und von diesen im Alltag mehr beeinträchtigt waren als Patienten, die nie zuvor geraucht hatten. Ex-Raucher mit Krebs empfanden tendenziell umso weniger Schmerzen, je länger sie zuvor mit dem Rauchen aufgehört hatten.

  • Aufhören lohnt sich mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Rauchen

    pixelio.de / Dieter Schütz
    pixelio.de / Janina Kalsch
    wyss.harvard.edu
    Dr. Leonora Schwarz / pixelio.de
    Rike / pixelio.de

    Darmflora massiv von Lebensweise bestimmt

    Vitamin D schützt vor Krebs und Herzleiden

    Lebendes Gewebe mit 3D-Drucker hergestellt

    Neuer Harntest diagnostiziert Krebs im Frühstadium

    Krebs: Angelrute bringt Gehirntumoren den Tod

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Verzichten auf Rauchen lindert Tumor-Schmerzen"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Herzerkrankungen: Polypill wirkt wie Einzelmittel

  • Sara Hegewald / pixelio.de

    Pille

    Alle Herzmedikamente in einer kombinierten Tablette einzunehmen, ist so wirksam, wie jedes Präparat einzeln zu schlucken. Zu diesem Ergebnis kommt die bisher umfangreichste Analyse zur sogenannten "Polypill" durch die Cochrane Heart Group. Eine Polypill kann bis zu fünf verschiedene Medikamente wie ...

  • mehr ...
  • 7 Tipps gegen quälenden Hustenreiz

  • aboutpixel.de / Sven Brentrup

    Husten

    Ein akuter Husten dauert maximal drei Wochen. Anders verhält es sich bei hartnäckigem Dauer- und Reizhusten oder einer chronischen Bronchitis. Hierbei handelt es sich um dauerhafte Erkrankungen der Atemwege. Sie gehören unbedingt in fachärztliche Behandlung. Doch man kann begleitend auch selber viel ...

  • mehr ...
  • Darmflora massiv von Lebensweise bestimmt

  • pixelio.de / Dieter Schütz

    Bauchfett

    Die Darmflora von modernen Jäger- und Sammlergesellschaften unterscheidet sich grundlegend von jener der "westlichen" Bevölkerungsgruppen. Zu diesem Ergebnis kommt ein internationales Forscherteam, dem auch Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig angehören. ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Was ist der Schlüssel für Ihr Idealgewicht?
  •  regelmäßige Bewegung
  •  psychisches Gleichgewicht
  •  ausgewogene Ernährung
  •  von allem etwas!

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2014 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...