go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Verzichten auf Rauchen lindert Tumor-Schmerzen

  • Folgen von Krebs beeinträchtigen den Alltag von Rauchern mehr.

  • 06.01.2011
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Dass Rauchen zu Krebs führen kann, ist bereits allgemein bekannt. Der Zwang zum Glimmstängel ist jedoch auch daran beteiligt, dass ein Tumor besonders schmerzt oder im Alltag zur Last wird. Das berichten Mediziner der Texas A&M University in der Jännerausgabe der Zeitschrift "Pain". Sie wiesen erstmals nach, dass rauchende Krebspatienten mehr Schmerzen erleiden als solche, die nicht rauchen.

  • Mehr Schmerz und Behinderung

  • Die Forscher um Joseph W. Ditre untersuchten 224 Patienten mit verschiedenen Formen von Krebs sowie auch in unterschiedlichen Stadien der Erkrankung. Die Versuchspersonen bewerteten selbst den Schweregrad ihres Schmerzes - von "schmerzfrei" bis "sehr starke Schmerzen" - und gaben darüber hinaus an, wie stark sie ihre Schmerzen im Alltag belasteten oder ob diese eine Behinderung darstellten. Ein Fragebogen mit demografischen Angaben - darunter auch das Rauchverhalten - vervollständigte das Bild.

    Quer durch die verschiedenen Arten und Stadien (I bis IV) des Tumors zeigte sich, dass Krebspatienten, die aktuell Raucher waren, an mehr Schmerzen litten und von diesen im Alltag mehr beeinträchtigt waren als Patienten, die nie zuvor geraucht hatten. Ex-Raucher mit Krebs empfanden tendenziell umso weniger Schmerzen, je länger sie zuvor mit dem Rauchen aufgehört hatten.

  • Aufhören lohnt sich mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Rauchen

    Nivea
    ©Nivea
    Nivea
    ©Nivea
    pixelio.de / by-sassi
    ©pixelio.de / by-sassi
    Martin Gapa / pixelio.de
    ©Martin Gapa / pixelio.de
    Thomas Lammeyer
    ©Thomas Lammeyer

    Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

    Rauchen verkürzt Lebenserwartung mehr als HIV

    Hirntumore bei Kindern: Therapien werden gezielter

    Zehn Jahre zielgerichtete Therapie mit Sunitinib

    Krebs verstärkt Gesundheitsprobleme im Alter

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Verzichten auf Rauchen lindert Tumor-Schmerzen"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen

  • ©MSD
    MSD

    ARES-Tower

    MSD beleuchtete am 28. Februar den ARES Tower mit dem Logo von Pro Rare, um auf den „Tag der Seltenen Erkrankungen“ hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu schaffen. In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Das k ...

  • mehr ...
  • Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München gemeinsam mit internationalen Kollegen im "American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine". ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...