go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Tabakentwöhnung: NICORETTE Icemint Kaugummi

  • Patienten effektiv unterstützen.

  • 31.05.2012
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Am 31. Mai ist Welt-Nichtrauchertag. Alljährlich lenkt der Aktionstag die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Gefahren des Rauchens und die Bedeutung des Nichtraucherschutzes. Für Hausärzte bietet der Aktionstag einen guten Anlass, Patienten zu einem rauchfreien Leben zu motivieren. 2/3 aller Raucher in Österreich haben das Ziel endlich mit dem Rauchen aufzuhören , dennoch schaffen es viele nur mit Unterstützung. Mit dem neuen NICORETTE® Icemint Kaugummi können Ärzte ihren rauchenden Patienten den wichtigen Abschied von der Zigarette erleichtern. Es lindert die Entzugssymptomatik, schmeckt extra frisch nach Minze und erhält das natürliche Weiß der Zähne. Das Kaugummi kann durch seinen guten Geschmack die Compliance der Patienten signifikant erhöhen und so den Erfolg einer dauerhaften Raucherentwöhnung fördern.

    Jedes Jahr macht der von der WHO ausgerufene Welt-Nichtrauchertag am 31. Mai auf die Gefahren des Rauchens und die Wichtigkeit des Nichtraucherschutzes aufmerksam. Auch Hausärzte können den Aktionstag als geeignete Gelegenheit nutzen, ihre rauchenden Patienten auf eine Raucherentwöhnung anzusprechen. Die Intervention eines Arztes erhöht die Erfolgsrate eines Rauchstopps um das 2,2-fache. Zusätzlich kann der Einsatz von Nicotinersatzpräparaten die Chance auf eine dauerhafte Rauchfreiheit noch einmal verdoppeln.

  • Schmeckt extra frisch nach Minze und erhält das natürliche Zahnweiß

  • Das neue NICORETTE Icemint bietet ein besonderes Geschmackserlebnis: In einer Studie bewerteten 80% der Teilnehmer NICORETTE Icemint als den geschmacklich besten Mint-Kaugummi in der Nicotinersatztherapie.2 Verfügt das Nicotinkaugummi über einen besseren Geschmack, ist auch die Motivation eines Patienten höher, eine Nicotinersatztherapie zu beginnen sowie langfristig rauchfrei zu bleiben.2, Eine weitere Studie zeigt, dass mehr als 50% der Patienten aufgrund der positiven Wirkung auf das Zahnweiß zu NICORETTE Icemint greifen würden. Das natürliche Weiß der Zähne wird durch die mechanische Reinigung der Kaugummimasse erhalten. Darüber hinaus haben die Inhaltsstoffe des Kaugummis wie z.B. Xylitol auch kariesprophylaktische Eigenschaften. Das Besondere an dem neuen Kaugummi ist, dass die Geschmacksstoffe nicht nur im Kern des Kaugummis, sondern auch in der Ummantelung zu finden sind. Der daraus resultierende extra frische und langanhaltende Geschmack fördert die Anwendung und Therapietreue. Die Chance auf eine erfolgreiche Rauchabstinenz nach 12 Monaten erhöht NICORETTE Icemint gegenüber Placebo um das Doppelte.

  • Gut verträglich und sicher in der Anwendung mehr (mehr...)

  • NICORETTE Icemint: Die effektive Rauchstopphilfe mehr (mehr...)

  • Quelle: MED-Reporter.at

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Rauchen

    Nivea
    ©Nivea
    Nivea
    ©Nivea
    Nivea
    ©Nivea
    wrw / pixelio.de
    ©wrw / pixelio.de
    Dirk Kruse / pixelio.de
    ©Dirk Kruse / pixelio.de

    Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

    Rauchen verkürzt Lebenserwartung mehr als HIV

    Raucher leben nach Herzinfarkt deutlich länger

    Rauchstopp: Kalter Entzug zumeist erfolgreicher

    E-Zigaretten viel schlimmer als normales Rauchen

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Tabakentwöhnung: NICORETTE Icemint Kaugummi"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     


 

Um frage

  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchung?
  •  Ja, 1x pro Jahr...
  •  Habe ich noch vor mir...
  •  Wozu soll das gut sein?
  •  Nein, interessiert mich nicht...

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...