go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • 3D Anatomie-Tool jetzt Online verfügbar

  • Die 3D Schichtenmodelle helfen beim Erklären von Erkrankungen gegenüber den Patienten.

  • 05.07.2012
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Mit dem 3D Anatomie-Tool von univadis können Sie den menschlichen Körper unter die Lupe nehmen. Überzeugen Sie sich selbst von den 3D Schichtenmodellen und nutzen Sie das Tool als Hilfe beim Erklären von Erkrankungen gegenüber Ihren Patienten. Sie können skalierbare Bilder vergrößern und verkleinern, verschiedene anatomische Schichten ein- und ausblenden und einzelne Bilder auch speichern und drucken.

    Folgende Schichtenmodelle stehen Ihnen zur Verfügung:

    • Auge
    • Kopf & Nacken
    • Schuilter
    • Wirbelsäule
    • Herz-Kreislauf-System
    • Brustkorb & Unterleib
    • Hand
    • Becken und Perineum
    • Hüfte
    • Knie
    • Fuß

  • Quelle: univadis

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Orthopädie

    JUREC / pixelio.de
    ©JUREC / pixelio.de
    pixelio.de / Jens Goetzke
    ©pixelio.de / Jens Goetzke
    Lothar Wandtner / pixelio.de
    ©Lothar Wandtner / pixelio.de
    Gerd Altmann / pixelio.de
    ©Gerd Altmann / pixelio.de
    uschi dreiucker / pixelio.de
    ©uschi dreiucker / pixelio.de

    Wintersportler verletzen sich am häufigsten an den Beinen.

    Plötzlicher Herztod zeigt Gefahren von Gentests

    Knorpelzellen aus der Nase heilen Schäden im Knie

    Blutungen des Herzmuskels oft schuld an Infarkt

    Bei Grauem Star Kunstlinsen sorgfältig auswählen

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "3D Anatomie-Tool jetzt Online verfügbar"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • 2. i-FemMe 2016

  • MED-Reporter.at
    Dieser Artikel wird nur für autorisierte Leser freigegeben.
    Melden Sie sich bitte an.
     
     
     


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...