go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Wassertrinken kann Kopfschmerz lindern

  • Mediziner raten zum Selbstversuch mit zusätzlich 1,5 Litern täglich.

  • 16.08.2012
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Mit sieben Gläsern Wasser pro Tag lassen sich Kopfschmerz und Migräne lindern. Das behaupten zumindest Forscher der Universität Maastricht in der Zeitschrift "Family Practice". "Manche Kopfschmerz-Patienten dürften von zusätzlicher Wasseraufnahme profitieren. Die Empfehlung an Betroffene scheint angebracht, über eine kurze Zeitspanne mehr Wasser zu trinken. Mann kann somit selbst austesten, ob sich das Kopfweh bessert", sagt Studienleiter Mark Spigt.

  • Deutliche Verbesserung

  • Eine Anekdote gab Anlass zur Studie: Schon 2005 hatte ein Patient berichtet, dass sich seine Migräne mit dem zusätzlichen Trinken wegen eines Blasenproblems gebessert hat. Nun untersuchten die Forscher über 100 Patienten, die häufig an mittelschwerem bis schwerem Kopfschmerz litten. Alle wurden über Bewältigungstechniken informiert, die von Stressreduktion bis zu Maßnahmen der Besserung des Schlafes reichten. Jedem Zweiten wies man zusätzlich an, drei Monate lang täglich 1,5 Liter Wasser mehr als gewohnt zu trinken.

    Tatsächlich fühlten jene mit der Extraportion Wasser ihren Kopfschmerz zu Studienende weniger stark, zeigte ein Fragebogen am Ende der Untersuchung. Bei 47 Prozent aus der Wasser-Gruppe gab es sogar deutliche Verbesserungen von mindestens sechs Punkten auf einer 10-Punkte-Skala, während dieser Effekt in der Kontrollgruppe nur bei 25 Prozent auftrat. Die Anzahl der Kopfschmerz-Tage reduzierte sich allerdings in keiner Gruppe.

  • Wasser ist Migräne-Faktor mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Migräne

    Benjamin Thorn / pixelio.de
    ©Benjamin Thorn / pixelio.de
    aboutpixel.de / Christoph Ruhland
    ©aboutpixel.de / Christoph Ruhland
    pixelio.de / adel
    ©pixelio.de / adel
    aboutpixel.de / Christoph Ruhland
    ©aboutpixel.de / Christoph Ruhland
    Boehringer Ingelheim
    ©Boehringer Ingelheim

    Konstanter Luftstrahl im Ohr bekämpft Migräne

    Kopfschmerz bedeuten Gewitter für den Kopf

    Kältekopfschmerz schützt Gehirn vor Vereisung

    Botox kann bei chronischer Migräne-Attacken vorbeugen

    Selbsthilfe bei Kopfschmerzen im Trend

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Wassertrinken kann Kopfschmerz lindern"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen

  • ©MSD
    MSD

    ARES-Tower

    MSD beleuchtete am 28. Februar den ARES Tower mit dem Logo von Pro Rare, um auf den „Tag der Seltenen Erkrankungen“ hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu schaffen. In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Das k ...

  • mehr ...
  • Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München gemeinsam mit internationalen Kollegen im "American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine". ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...