go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Rollende Caritas-Ambulanz Louise

  • easypharm übergibt den jährlichen Unterstützungsbetrag an die rollende Ambulanz.

  • 10.01.2013
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Vor wenigen Tagen hat das Pharmaunternehmen easypharm seine jährliche Unterstützung an den Louisebus übergeben. An fünf Tagen in der Woche betreuen ÄrztInnen und Freiwillige im Louisebus kranke Menschen, die den Weg in eine Ordination oder Ambulanz aus unterschiedlichen Gründen nicht schaffen. Mit einer Spende von 8.116 Euro hilft easypharm, dass dieser Bus auch weiterhin im Einsatz sein kann.

  • Louisebus und easypharm

  • easypharm ist ein junges österreichisches Pharmaunternehmen im Eigentum der beiden Gründer Dr. med. Erwin Klein und Mag. Johannes Schwertner. Im Fokus des Unternehmens stehen Generika (Schwerpunkt ZNS), der günstige PDE-5 Hemmer Vivanza®, sowie die rezeptfreien Präparate easyangin® (Halsschmerzen), Erazaban® (Fieberblasen) und HemoClin® (Hämorrhoiden). "Für jede verkaufte Packung unserer easypharm Generika widmen wir 10 cent dem Louisebus-Projekt. Es ist uns ein persönliches Anliegen, dieses - für die am Rande der Gesellschaft lebenden Menschen so wichtige - Projekt nachhaltig und dauerhaft zu unterstützen", erklärt Johannes Schwertner das Engagement des jungen österreichischen Unternehmens. "Wir freuen uns sehr, dass unsere Partner im Gesundheitswesen, Ärzte und Apotheker durch den Einsatz unserer Generika jedes Jahr stärker zur Unterstützung dieses wichtigen Projekts beitragen", ergänzt Erwin Klein.

    Der Louisebus ist eine mobile medizinische Betreuungseinheit der Caritas Wien, die Obdachlose und Menschen ohne e-card ganzjährig an fünf Tagen pro Woche betreut. In den letzten zwölf Monaten wurden mehr als 8.000 Behandlungen durchgeführt.

  • Quelle: easypharm - Marke: Easypharm

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Easypharm

    easypharm
    ©easypharm
    easypharm
    ©easypharm
    easypharm/MSD
    ©easypharm/MSD

    easyangin lindert Halsschmerzen ohne Rezept

    Neues österreichisches Pharmaunternehmen easypharm

    Easypharm und MSD starten Kooperation

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Rollende Caritas-Ambulanz Louise"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen

  • ©MSD
    MSD

    ARES-Tower

    MSD beleuchtete am 28. Februar den ARES Tower mit dem Logo von Pro Rare, um auf den „Tag der Seltenen Erkrankungen“ hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu schaffen. In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Das k ...

  • mehr ...
  • Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München gemeinsam mit internationalen Kollegen im "American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine". ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...