go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Rotes Kreuz über Ergebnis der Volksbefragung erfreut

  • Beibehaltung von Wehrpflicht und Zivildienst nimmt die Politik nicht aus der Verantwortung.

  • 24.01.2013
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Die österreichische Bevölkerung hat soeben eine sicherheitspolitische Frage zum Wehrsystem beantwortet, mit der auch die Zukunft des Zivildienstes verbunden ist. "Die Entscheidung für die Beibehaltung von Wehrpflicht und Zivildienst nimmt die Politik nicht aus der Verantwortung, das bestehende System zu verbessern", sagt Werner Kerschbaum, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes. "Wir haben schon lange eine strategische und fundierte Auseinandersetzung mit dem Thema gefordert. In der Debatte gab es mehrere begrüßenswerte Vorschläge, um den Zivildienst in Zukunft attraktiver und flexibler zu gestalten. Ich denke zum Beispiel an die Anrechnung der erworbenen Qualifikationen für die Aus- und Weiterbildung oder die Öffnung des Zivildienstes für Frauen und Männer anderer Altersgruppen."

  • Alternativmodell

  • Auch das vom Sozialministerium vorgestellte Alternativmodell stelle in Ergänzung zum Zivildienst eine mögliche Beschäftigungsinitiative dar, um Berufe im Sozial- und Gesundheitswesen für eine breitere Bevölkerungsgruppe attraktiv zu machen. "Hier gibt es viele gute Ansatzpunkte und wir sind gerne bereit, uns intensiv in entsprechende Diskussionen einzubringen", so Kerschbaum abschließend.

  • Quelle: Rotes Kreuz - Marke: Rotes.Kreuz

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Rotes.Kreuz

    Sarah Stark / pixelio.de
    ©Sarah Stark / pixelio.de
    Rotes Kreuz
    ©Rotes Kreuz
    ÖRK / Thomas Holly Kellner
    ©ÖRK / Thomas Holly Kellner
    Schütz / pixelio.de
    ©Schütz / pixelio.de
    Lupo / pixelio.de
    ©Lupo / pixelio.de

    Tipps: Sicher unterwegs auf der Schipiste

    Rotes Kreuz: Erste Hilfe lohnt sich

    Bundespräsident Fischer zeichnet Blutspender aus

    Vorbeugung der Grippe: Hygiene im Dienst und Privat

    Tipps: Gesund durch heiße Sommertage

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Rotes Kreuz über Ergebnis der Volksbefragung erfreut"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     


 

Um frage

  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchung?
  •  Ja, 1x pro Jahr...
  •  Habe ich noch vor mir...
  •  Wozu soll das gut sein?
  •  Nein, interessiert mich nicht...

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...