go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Sex steigert Intelligenz und hält jung

  • Frisch Verliebte sind im Vorteil.

  • 07.03.2013
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Regelmäßiger Sex steigert die Hirnaktivität - vor allem bei frisch Verliebten. Zu dieser neuen Erkenntnis kommen Forscher der University of Pavia. Für die Erhebung wurden Bluttests bei drei verschiedenen Probanden-Gruppen durchgeführt: Singles, Langzeit-Paare und frisch Verliebte. Diese ergaben bei der letzten Gruppe ein höheres Nervenwachstum, das ausschlaggebend für die geistige Aufmerksamkeit und Aufnahmebereitschaft ist. Dieses Level nimmt ab, je länger ein Paar zusammen ist. Die Forscher meinen, dass regelmäßiger Sex, der vor allem am Anfang einer Beziehung praktiziert wird, die Intelligenz steigert und Stress reduziert. Das Ergebnis wird zudem von einer anderen unabhängigen Studie der Princeton University untermauert.

  • Abbau von Nervenzellen im Alter

  • "Prinzipiell steht diese Studie im Einklang mit dem heutigen Wissensstand, dass die Anzahl der Nervenzellen im Alter generell sinkt. Da zeigt auch Sex keine Wunderwirkung", betont Sexualtherapeut Richard L. Fellner. Sex könne jedoch der Prophylaxe dienen und den Abbau der Nervenzellen verlangsamen.

    Neben der Bildung von Synapsen und Nervenzellen wurden auch weitere sexuelle Benefits erforscht. "Sex ist ein zentraler Faktor für eine funktionierende Beziehung, da er diese belebt. Auch die Produktion von Testosteron, die ebenso bei Frauen während des Sex angeregt wird, spielt eine bedeutende Rolle für die geistige und körperliche Gesundheit", sagt der Therapeut.

  • Anleitung zum Verliebtsein mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Sexualität

    aboutpixel.de / eyeofsamara
    ©aboutpixel.de / eyeofsamara
    Jerzy / pixelio.de
    ©Jerzy / pixelio.de
    Chritha / pixelio.de
    ©Chritha / pixelio.de
    Helga Gross / pixelio.de
    ©Helga Gross / pixelio.de
    aboutpixel.de / eyeofsamara
    ©aboutpixel.de / eyeofsamara

    Neue Pille keine Lustbremse

    Weniger Menstruationsbeschwerden durch Verhütung

    Fledermaus-Sex hängt vom Duft des Partners ab

    Schlafdauer wichtig für männliche Fruchtbarkeit

    Frauen-Viagra: Kaum Nutzen, viele Nebenwirkungen

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Sex steigert Intelligenz und hält jung"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen

  • ©MSD
    MSD

    ARES-Tower

    MSD beleuchtete am 28. Februar den ARES Tower mit dem Logo von Pro Rare, um auf den „Tag der Seltenen Erkrankungen“ hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu schaffen. In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Das k ...

  • mehr ...
  • Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München gemeinsam mit internationalen Kollegen im "American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine". ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...