go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Vogelgrippe in China vom Menschen übertragen

  • H7N9-Transfer von Vater auf Tochter - Behörden in Alarmbereitschaft.

  • 08.08.2013
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Forscher haben vom ersten Fall der Übertragung eines neuen Stammes der Vogelgrippe von einem Menschen auf den anderen berichtet. Wie sie im British Medical Journal schreiben, hat sich eine 32 Jahre alte Chinesin infiziert, nachdem sie ihren erkrankten Vater gepflegt hatte. Beide Patienten sind in der Folge gestorben. Bis heute hat es keinen Beweis dafür gegeben, dass H7N9 nicht nur durch den direkten Kontakt mit Vögeln übertragen werden kann.

  • 133 Fälle in Ostchina gemeldet

  • Experten wie James Rudge von der London School of Hygiene and Tropical Medicine betonen, dass damit jedoch nicht der Beweis erbracht ist, dass das Virus die Fähigkeit erworben hat, sich leicht von einem Menschen auf den anderen zu verbreiten. Bis 30. Juni wurden 133 Fälle von Infektionen mit H7N9 im Osten Chinas gemeldet. 43 Menschen starben an den Folgen der Erkrankung.

    Die meisten Betroffenen waren auf Geflügelmärkten gewesen oder hatten in den zwei Wochen vor der Erkrankung direkten Kontakt mit den Tieren. Die 32-Jährige wurde im März infiziert. Sie hatte im Krankenhaus für ihren 60 Jahre alten Vater gesorgt. Dieser war eine Woche vor der Erkrankung auf einem Geflügelmarkt. Bei der Frau gab es jedoch keinen bekannten Kontakt mit lebenden Tieren. Sie erkrankte sechs Tage nach dem letzten Besuch bei ihrem Vater. Beide Patienten starben in der Intensivstation an multiplem Organversagen.

  • Virus breitet sich nur begrenzt aus mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Vogelgrippe

    Roche
    ©Roche

    Neuer Vogelgrippe-Virus H10N8 fordert erstes Opfer

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Vogelgrippe in China vom Menschen übertragen"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     


 

Um frage

  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchung?
  •  Ja, 1x pro Jahr...
  •  Habe ich noch vor mir...
  •  Wozu soll das gut sein?
  •  Nein, interessiert mich nicht...

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...