go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Wertvolle Image-Auszeichnung für Roche

  • Zum fünften Mal in Folge als Sustainability Leader im Bereich Pharma anerkannt.

  • 19.09.2013
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Für das fünfte Jahr in Folge wurde Roche vom Dow Jones Sustainability Index (DJSI) zum nachhaltigsten Unternehmen (Group Leader) innerhalb der Pharma-, Biotechnologie- und Life-Sciences-Branche ernannt, basierend auf einer eingehenden Bewertung der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Entwicklung des Unternehmens. Die Dow-Jones-Nachhaltigkeits-Indizes dienen als Benchmark für Investoren, die ihr Portfolio nach nachhaltigen Kriterien ausrichten wollen.

    "Wir sind stolz darauf, erneut als weltweit nachhaltigstes Unternehmen innerhalb unserer Branche anerkannt zu werden. Wir werden uns auch in Zukunft dafür einsetzen, unsere Geschäfte so zu gestalten, dass wir Patienten und der Gesellschaft durch die Entwicklung neuer Medikamente und Diagnostika helfen können", so Severin Schwan, CEO von Roche. "Viele Herausforderungen erfordern heute die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Akteuren und neue Geschäftsansätze, beispielsweise zur weltweiten Verbesserung des Zugangs zur Gesundheitsversorgung. Wir sind uns bewusst, dass wir nur dann Erfolg haben können, wenn wir eine Strategie verfolgen, von der sowohl die Branche als auch die Gesellschaft auf nachhaltige Weise profitieren."

  • Verbesserung der Gesundheitsversorgung

  • Die diesjährige Bewertung der DJSI betont eine Reihe von Anstrengungen, die Roche unternommen hat. Darunter der Umgang mit Innovation, insbesondere die Entwicklung neuer medizinischer Produkte, die einen Mehrwert schaffen, das Management der Lieferkette sowie das Engagement von Roche gegenüber ihren Anspruchsgruppen. Die Roche-Programme im Bereich der Talentförderung und der Entwicklung zukünftiger Führungskräfte erhielten die höchsten Punktzahlen, dies gilt auch für das Management der Kundenbeziehungen. Ebenfalls hoch bewertet wurden die Bereiche Marketingpraktiken, Menschenrechte, Umweltberichterstattung und der Beitrag des Unternehmens zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung.

    Im Jahr 2009 führte Roche eine Reihe von Fünfjahreszielen ein, deren Fortschritt mittels Schlüsselkennzahlen gemessen wird. Darunter befindet sich ein Ziel aus dem Bereich Vielfalt, mit dem Roche den Anteil von Frauen in Schlüsselpositionen um mindestens 50 Prozent erhöhen möchte. Ein weiteres Ziel ist die Senkung des Energieverbrauchs bzw. die Erhöhung der Energieeffizienz bis Ende 2014 um 10 Prozent.

    Roche ist bei diesen und anderen Projekten gut auf Kurs.

  • Quelle: Roche

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Roche

    Roche
    ©Roche
    Roche
    ©Roche
    Roche
    ©Roche
    Roche
    ©Roche
    Roche
    ©Roche

    Neues Medikament bei multipler Sklerose

    Roche Austria verstärkt Management Team

    Wolfram Schmidt: Geschäftsführer von Roche Austria

    Neue Studie reduziert Sterberisiko bei Blutkrebs

    Neue personalisierte Therapie für aggressiven Brustkrebs

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Wertvolle Image-Auszeichnung für Roche"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen

  • ©MSD
    MSD

    ARES-Tower

    MSD beleuchtete am 28. Februar den ARES Tower mit dem Logo von Pro Rare, um auf den „Tag der Seltenen Erkrankungen“ hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu schaffen. In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Das k ...

  • mehr ...
  • Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München gemeinsam mit internationalen Kollegen im "American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine". ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...