go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Enzym LOX als Schlüssel bei Brustkrebs-Bekämpfung

  • Verfestigung des Brustgewebes entscheidend bei Krebsentstehung.

  • 20.11.2009
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Wissenschaftler des Institute of Cancer Research haben mit Lysyl Oxidase (LOX) ein Enzym identifiziert, dass bei der Umwandlung von Brustgewebe in Tumore eine entscheidende Rolle spielt. Das Blockieren von LOX verringerte laut dem Team um Janine Erler bei Mäusen die Größe und die Häufigkeit von Tumoren.

  • Diagnose von Brustkrebs

  • LOX verfestigt das Collagen, einen der Hauptbestandteile des Stützgewebes der Brust. Details der Untersuchungen wurden im Fachmagazin Cell veröffentlicht. Das Stützgewebe, das Krebszellen umgibt, ist anders geformt als gesundes Gewebe. Es ist steifer und faseriger. Diese Eigenschaften haben bei der Diagnose von Brustkrebs geholfen. Bis jetzt war jedoch nicht klar, wodurch diese Veränderungen hervorgerufen werden.

  • LOX verändert Collagen mehr (mehr...)

  • Älteres Gewebe verfestigter mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.austria

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Krebs

    pixelio.de / by-sassi
    ©pixelio.de / by-sassi
    Martin Gapa / pixelio.de
    ©Martin Gapa / pixelio.de
    Thomas Lammeyer
    ©Thomas Lammeyer
    pixelio.de / by-sassi
    ©pixelio.de / by-sassi
    Henrik Gerold Vogel / pixelio.de
    ©Henrik Gerold Vogel / pixelio.de

    Hirntumore bei Kindern: Therapien werden gezielter

    Zehn Jahre zielgerichtete Therapie mit Sunitinib

    Krebs verstärkt Gesundheitsprobleme im Alter

    Was tun nach der Diagnose Krebs?

    Typ-1-Diabetes spielt bei Krebs eine wichtige Rolle

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Enzym LOX als Schlüssel bei Brustkrebs-Bekämpfung"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • 2. i-FemMe 2016

  • MED-Reporter.at
    Dieser Artikel wird nur für autorisierte Leser freigegeben.
    Melden Sie sich bitte an.
     
     
     


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...