go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Wenn Schmerzmittel Kopfschmerzen verursachen

  • 50 bis 80 Prozent der Patienten nehmen zu viele Schmerzmittel.

  • 31.10.2013
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • 50 bis 80 Prozent der Patienten mit chronischer Migräne nehmen zu viele Schmerzmittel. Diese Medikamente können zwar den Schmerz und andere Beschwerden wirksam lindern, allerdings können zu viele davon die Kopfschmerzen verschlimmern und Begleiterkrankungen wie psychiatrische Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Magen-Darm-Komplikationen fördern, so Prim. Univ.-Prof. Dr. Christian Lampl, Präsident der Österreichischen Schmerzgesellschaft (KH Barmherzige Schwestern, Linz) anlässlich der Österreichischen Schmerzwochen. "Übergebrauch von Schmerzmitteln liegt vor, wenn an zehn oder mehr Tagen im Monat, mehr als drei Monate lang, Kombinationspräparate, Ergotamine oder Triptane genommen werden. Oder wenn einfache Schmerzmittel oder eine Kombination davon an mehr als 15 Tagen im Monat, länger als drei Monate lang eingenommen werden", so Prof. Lampl. "Bei Schmerzmittel-Übergebrauch ist zunächst ein Entzug von den Akut-Schmerzmitteln notwendig, zugleich sollten präventive Therapien eingesetzt werden."

  • Problem von Schmerzmittelkopfschmerzen

  • Eine Reihe von Studien, die auf dem Europäischen Schmerzkongress (EFIC) präsentiert wurden, haben das Problem von Schmerzmittelkopfschmerzen und Medikamentenentzug untersucht. Zum Beispiel die COMOESTAS Studie, an der acht Kopfschmerzzentren in sieben Ländern teilgenommen haben. Sie zeigt eine sehr gute Prognose für Patienten nach dem Schmerzmittel-Entzug, wobei Menschen mit Migräne bessere Ergebnisse zeigen als Patienten mit anderen Formen von Kopfschmerz.

  • Quelle: Leben-Digital.at

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Schmerzen

    Benjamin Thorn / pixelio.de
    ©Benjamin Thorn / pixelio.de
    Gerd Altmann / pixelio.de
    ©Gerd Altmann / pixelio.de
    Franz Pflügl
    ©Franz Pflügl
    shutterstock.com
    ©shutterstock.com
    Benjamin Thorn / pixelio.de
    ©Benjamin Thorn / pixelio.de

    Schmerzen: Ungewissheit erhöht Stress deutlich

    Sauerstoff-Therapie hilft bei Clusterkopfschmerz

    Multiple chronische Schmerzen bei 70plus enorm verbreitet

    Chronischer Schmerz: Ursache im Fokus

    Chronische Schmerzen: Behandlung unzureichend

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Wenn Schmerzmittel Kopfschmerzen verursachen"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     


 

Um frage

  • Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?
  •  Ja
  •  Nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...