go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Sprunggelenkarthrose: Schmerz lässt Menschen hinken

  • Spiraldynamik Therapie: anatomisch richtige Belastung hilft.

  • 24.01.2014
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Die Arthrose im Sprunggelenk bedeutet eine massive Einschränkung der Lebensqualität in Beruf, Alltag und Freizeit. Der Schmerz zwingt Menschen zu kleinen Schritten - oder gar zum Stillstand. Im Gegensatz zur Hüft- und Knieprothese steckt die Prothetik des Sprunggelenks noch in den Kinderschuhen. Deshalb gilt: Trainieren statt operieren! Spiraldynamik bietet konkrete Möglichkeiten, die Belastung der Sprunggelenke im Alltag zu optimieren.

  • Banaler Risikofaktor: Misstritt

  • In der Kategorie der "unfallbedingten Arthrosen" nimmt die Sprunggelenkarthrose eine Spitzenposition ein und zieht mit den posttraumatischen Hüft- und Kniegelenkarthrosen in etwa gleich. Der Grund liegt auf der Hand: Misstritte der Füße sind ausgesprochen häufig und oft folgenschwer. Und so funktioniert der Teufelskreislauf: Chronische Fehlbelastung führt zu muskulärem Ungleichgewicht, das Ungleichgewicht zu Misstritten, Misstritte zu Bänderrissen, Bänderrisse zu chronischer Instabilität, Instabilität zu Inkongruenz der Gelenkflächen und Inkongruenz führt schließlich zur Sprunggelenkarthrose. Der primären Prävention kommt die entscheidende Rolle zu: Durch anatomisch richtige Belastung der Füße können Misstritte vermieden und deren Folgen minimiert werden.

  • Clevere Anatomie: Führungsrinne mehr (mehr...)

  • Spiraldynamik: Therapie mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Orthopädie

    JUREC / pixelio.de
    ©JUREC / pixelio.de
    Lothar Wandtner / pixelio.de
    ©Lothar Wandtner / pixelio.de
    CONTRA DOLOREM
    ©CONTRA DOLOREM
    Q.pictures
    ©Q.pictures
    Traumtänzerin / pixelio.de
    ©Traumtänzerin / pixelio.de

    Wintersportler verletzen sich am häufigsten an den Beinen.

    Knorpelzellen aus der Nase heilen Schäden im Knie

    Umfrage: 9 von 10 Österreichern haben Rückenschmerzen

    Modewahn: Enge Jeans ruinieren die Gesundheit

    Kein Schutz: Milch erhöht Risiko für Knochenbrüche

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Sprunggelenkarthrose: Schmerz lässt Menschen hinken"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen

  • ©MSD
    MSD

    ARES-Tower

    MSD beleuchtete am 28. Februar den ARES Tower mit dem Logo von Pro Rare, um auf den „Tag der Seltenen Erkrankungen“ hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu schaffen. In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Das k ...

  • mehr ...
  • Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München gemeinsam mit internationalen Kollegen im "American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine". ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...