go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Bettnässer-Kinder: Schnelle Hilfe und Therapie

  • Rund 60.000 Kinder und 10.000 Erwachsene sind Bettnässer.

  • 25.08.2009
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Im Normalfall sollte jedes Kind vor Schuleintritt (etwa ab dem 5. Lebensjahr) trocken sein. Tatsächlich aber sitzen in jeder Volksschulklasse im Schnitt zwei Bettnässer. Obwohl die Kinder an diesem Problem nicht schuld sind, werden sie von den Mitschülern verspottet, können nicht bei Freunden übernachten, trauen sich nicht auf Landschulwochen oder Schulskikurse mitfahren.

  • Schuld-und Schamgefühl

  • Meistens ziehen sie sich schließlich zurück. Ein trauriger Kreislauf aus Schuld-und Schamgefühl entsteht. Trotz der Belastung für die ganze Familie warten viele Eltern ab, ob das Kind nicht doch noch von selbst trocken wird. Doch Bettnässen wächst sich selten einfach aus! Abwarten und Experimentieren führt nur dazu, dass das Kind unnötig leidet und Nacht für Nacht mit der Angst schlafen geht, dass "etwas" passiert.

  • Schmelztablette als Lösung mehr (mehr...)

  • Hilfe und Informationen mehr (mehr...)

  • Quelle: Club Mondkind - Marke: Club.Mondkind

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Club.Mondkind

    Petra Bork / pixelio.de
    ©Petra Bork / pixelio.de
    Club Mondkind
    ©Club Mondkind
    pixelio / S. Hofschlaeger
    ©pixelio / S. Hofschlaeger
    Medizinische Kontinenzgesellschaft Österreich
    ©Medizinische Kontinenzgesellschaft Österreich

    Richtig Trinken: Infoblatt zum Thema Inkontinenz

    Mehrsprachige Informationen zum Thema Bettnässen

    Bettnässer-Ferien 2010 in Bad Aussee

    Veranstaltung in Eisenstadt informiert über Inkontinez

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Bettnässer-Kinder: Schnelle Hilfe und Therapie"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     


 

Um frage

  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchung?
  •  Ja, 1x pro Jahr...
  •  Habe ich noch vor mir...
  •  Wozu soll das gut sein?
  •  Nein, interessiert mich nicht...

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...