go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Ärzte geben immer noch besseren Rat als Wikipedia

  • Fachleute warnen vor Eigendiagnose - 90 Prozent der Einträge falsch.

  • 05.06.2014
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Wikipedia enthält bei neun von zehn medizinischen Einträgen Fehler und sollte daher mit Vorsicht bei der Selbstdiagnose verwendet werden, wie die Jerry M. Wallace School of Osteopathic Medicine ermittelt hat. Das Team um Robert Hasty verglich Einträge zu Herzerkrankungen, Lungenkrebs und Diabetes mit den Ergebnissen medizinischer Forschung.

  • Freies Editieren als Problem

  • Im Zuge ihrer Arbeit stellten die Wissenschaftler fest, dass in den meisten Wikipedia-Artikeln unkorrekte Informationen enthalten waren. Wikimedia UK empfiehlt Menschen mit medizinischen Problemen daher, zuerst ihren Arzt zu kontaktieren. Die Online-Enzyklopädie verfügt derzeit über 30 Mio. Artikel in 285 Sprachen. Die Einträge können von jedem verändert werden.

    Laut Wikimedia UK werden die Seiten von zahlreichen Freiwilligen aus dem Medizinbereich auf Fehler überprüft. Der freie Zugang hat bei Ärzten zu einer Besorgnis in Hinblick auf die Zuverlässigkeit der angebotenen Informationen geführt. Die Online-Enzyklopädie rangiert bei den beliebtesten Websites an sechster Stelle. Laut den Autoren der Studie nutzen bis zu 70 Prozent der Ärzte und Medizinstudenten die Seite.

  • USA: Teuerste Leiden untersucht mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Allergie

    S. Hofschläger / pixelio.de
    ©S. Hofschläger / pixelio.de
    Shutterstock / Zolotova Sofiya
    ©Shutterstock / Zolotova Sofiya
    ALK-Abello
    ©ALK-Abello
    aboutpixel.de / Burkhard Trautsch
    ©aboutpixel.de / Burkhard Trautsch
    Rainer Sturm / pixelio.de
    ©Rainer Sturm / pixelio.de

    Daumenlutschen und Nägelbeißen nicht nur schlecht

    Heuer bereits 2 Todesfälle durch Wespen

    Wespen- und Bienenstiche als große Gefahr

    Krankheiten durch Haustiere einfach vermeidbar

    Allergie: Geröstete Nüsse gefährlicher als rohe

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Ärzte geben immer noch besseren Rat als Wikipedia"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen

  • ©MSD
    MSD

    ARES-Tower

    MSD beleuchtete am 28. Februar den ARES Tower mit dem Logo von Pro Rare, um auf den „Tag der Seltenen Erkrankungen“ hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu schaffen. In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Das k ...

  • mehr ...
  • Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München gemeinsam mit internationalen Kollegen im "American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine". ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...