go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Dicke Kinder von Demenz und Alzheimer bedroht

  • Hohes Risiko durch starke Konzentration an Amyloid-beta 42 festgestellt.

  • 26.05.2015
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Kinder mit massivem Übergewicht haben nicht nur ein erhöhtes Risiko für Diabetes und Herzkrankheiten, sondern setzen sich auch einer verstärkten Wahrscheinlichkeit kognitiver Defizite wie Demenz und Alzheimer aus. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher am Ospedale Bambino Gesù.

  • Deutliche Protein-Anomalien

  • "In der Probandengruppe haben wir eine hohe Konzentration an Amyloid-beta 42 festgestellt", bestätigt Projektleiterin Melania Mauro. Dieses Protein ist für die Bildung von Plaques im Gehirn und von Neurofibrillen verantwortlich. Untersucht wurde eine Gruppe aus 440 Jugendlichen, darunter 339 Heranwachsende und 101 Kinder von zwei bis sechs Jahren. In der Stichprobe enthalten waren sowohl über- als auch normalgewichtige Personen.

    Bei den Übergewichtigen wurde eine hohe Konzentration anAmyloid-beta 42 nachgewiesen. Bei Kindern im Vorschulalter hingegen konnten keine Protein-Anomalien festgestellt werden. Die Experten schlussfolgern daraus, dass hohe Konzentrationen an Amyloid-beta eine längere Zeit an Übergewicht und Insulinresistenz vorausgeht. Je größer der mit diesen Störungen verbundene Zeitraum, umso größer die Gefahr für Demenz und Alzheimer.

  • Alzheimer als Diabetes Typ 3 mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Kinder

    sabrina gonstalla / pixelio.de
    ©sabrina gonstalla / pixelio.de
    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz
    pixelio.de / by-sassi
    ©pixelio.de / by-sassi
    Martin Müller / PIXELIO
    ©Martin Müller / PIXELIO
    S. Hofschläger / pixelio.de
    ©S. Hofschläger / pixelio.de

    Kinder begeisterter Väter sind in Pubertät einfacher

    Schulkinder werden in den Sommerferien dicker

    Hirntumore bei Kindern: Therapien werden gezielter

    Alkoholkonsum von Teenagern mit Tempomat verglichen

    Daumenlutschen und Nägelbeißen nicht nur schlecht

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Dicke Kinder von Demenz und Alzheimer bedroht"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen

  • ©MSD
    MSD

    ARES-Tower

    MSD beleuchtete am 28. Februar den ARES Tower mit dem Logo von Pro Rare, um auf den „Tag der Seltenen Erkrankungen“ hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu schaffen. In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Das k ...

  • mehr ...
  • Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München gemeinsam mit internationalen Kollegen im "American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine". ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...