go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Neue High-Tech-Methode: Spielen schützt vor Burnout

  • Hilfe gegen Dauerstress am Arbeitsplatz.

  • 12.06.2015
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • In vielen Bereichen unserer Arbeitswelt nimmt die Belastung ständig zu. Höhere Leistungsanforderungen bedeuten mehr Stress. Sorgen um den Arbeitsplatz mit der verbundenen Angst vor finanziellen und sozialen Rückschritten tun ein Übriges. Wird der Arbeitsplatz als zu stressig empfunden, sinkt die Arbeitsleistung. Schlechte Laune betroffener Mitarbeiter macht sich im Betriebsklima negativ bemerkbar. Als Folge steigt die Anzahl der Fehltage durch psychische Erkrankungen. Abhilfe verspricht bioRelaxx, eine neue High-Tech-Methode zur Stressbekämpfung und Rückkehr zu innerer Ausgeglichenheit.

  • High-Tech Entspannung?

  • bioRelaxx besteht im Wesentlichen aus einer neuartigen HRV-Biofeedback-Software und einem Pulsmesser. Die Software wird auf dem heimischen Computer installiert und der Herzrhythmus-Sensor ans Ohrläppchen geklippst. Schon startet eine technisch und medizinisch ausgereifte Entspannungsübung, bei der das Erleben innerer Vorgänge im Unterbewusstsein abgespeichert wird. Täglich 2 mal 5 Minuten Training führen schon nach kurzer Zeit zu einer wesentlichen Verbesserung der inneren Ausgeglichenheit.

  • Spielerisch dem Burnout vorbeugen mehr (mehr...)

  • Zurück zur inneren Ausgeglichenheit mehr (mehr...)

  • Zuhause oder am Arbeitsplatz mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Burn-out

    pixelio.de / rico kühnel
    ©pixelio.de / rico kühnel
    Mykotroph, Institut f. Ernährungs u. Pilzheilkunde
    ©Mykotroph, Institut f. Ernährungs u. Pilzheilkunde
    AV Akademikerverlag
    ©AV Akademikerverlag
    pixelio.de / Ernst Rose
    ©pixelio.de / Ernst Rose
    pixelio.de / Rainer Sturm
    ©pixelio.de / Rainer Sturm

    Menschen heute gestresster als zur Kriegszeit

    Müdigkeit ist der Schmerz der Leber

    Betriebe im Burnout Fieber: Neues Gesundheitsmanagement

    Falsche Ansprüche als Burnout-Verursacher

    Schlafprobleme durch Stress und Überforderung

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Neue High-Tech-Methode: Spielen schützt vor Burnout"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen

  • ©MSD
    MSD

    ARES-Tower

    MSD beleuchtete am 28. Februar den ARES Tower mit dem Logo von Pro Rare, um auf den „Tag der Seltenen Erkrankungen“ hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu schaffen. In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Das k ...

  • mehr ...
  • Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München gemeinsam mit internationalen Kollegen im "American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine". ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...