go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Stresshormon Cortisol reduziert Sucht nach Heroin

  • Gedächtnisabruf im Gehirn verringert - Wirkung bei leicht Abhängigen.

  • 30.07.2015
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Wissenschaftler der Universität Basel haben in einer Studie bei Heroinabhängigen nachgewiesen, dass das Stresshormon Cortisol das Suchtverlangen reduziert. Laut den Forschern verringert Cortisol den Gedächtnisabruf. In der Folge kann das Gehirn nach der Einnahme des Hormons Erinnerungen schlechter abrufen. So lindert Cortisol beispielsweise die Symptome von Patienten mit Angsterkrankungen, indem es das Angstgedächtnis hemmt.

  • Suchtverhalten reduziert

  • Auf Grundlage der neuen Erkenntnisse vermuten die Experten, dass Cortisol auch das Suchtgedächtnis hemmt und damit das Verlangen nach dem Suchtmittel reduziert werden könnte. In der Studie bekamen 29 Patienten, die sich in einer heroingestützten Behandlung befanden, vor der Heroinabgabe entweder eine Tablette mit Cortisol oder ein Scheinpräparat.

    Die Einnahme führte zur Abnahme des Suchtverhaltens um durchschnittlich 25 Prozent im Vergleich zum Scheinpräparat. Neben anderen Tests mussten die Teilnehmer die Stärke ihres Suchtverlangens auf einer Visuellen Analogskala anzeigen, die das subjektive Empfinden widerspiegelt. Die Abnahme war vor allem bei Patienten zu sehen, die von einer relativ niedrigen Dosis abhängig waren, nicht aber bei schwer abhängigen Patienten.

  • Weitere Studien notwendig mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Drogen

    Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de
    ©Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de
    Sara Hegewald / pixelio.de
    ©Sara Hegewald / pixelio.de
    Fionn Große / pixelio.de
    ©Fionn Große / pixelio.de
    pixelio.de / Edith Ochs
    ©pixelio.de / Edith Ochs
    Nivea
    ©Nivea

    Impfstoff verspricht Erfolg gegen Designerdrogen

    Amerikaner verkürzen ihr Leben drastisch

    Drogenkonsum: Auch wer nur zusieht, wird asozial

    Cannabis verstärkt Rauschen im Hirn

    Teenager: Rauchen wie andere Drogen behandeln

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Stresshormon Cortisol reduziert Sucht nach Heroin"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • 2. i-FemMe 2016

  • MED-Reporter.at
    Dieser Artikel wird nur für autorisierte Leser freigegeben.
    Melden Sie sich bitte an.
     
     
     


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...