go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Hydrogel verhindert postoperative Infektion

  • Antibakterielle und antibiotische Wirkung nach Auftragen auf Prothese.

  • 03.09.2015
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Das in Mezzolombardo bei Trento beheimatete Start-up Novagenit hat mit "Defense antibacterial coating" (DAC) ein innovatives Desinfektionsmittel auf den Markt gebracht. Damit lassen sich nach chirurgischen Eingriffen auftretende Infektionen vermeiden.

  • Hohe Kosteneinsparungen möglich

  • "Ungefähr zwei Drittel der OP-Räume weisen gesundheitsgefährdende Keime auf, die beim Patienten zu postoperativen Entzündungen führen können", so Novagenit-CEO Edgardo Cremasoli. Dies habe allein im EU-Raum eine jährliche Kostenbelastung von 800 Mio. Euro zur Folge. Dazu ein Beispiel: Während eine Operation an der Hüfte normalerweise um die 9.000 Euro kostet, können es bei entzündlichen Komplikationen leicht bis zu 150.000 Euro werden. Bei Patienten, die an Diabetes leiden oder starke Raucher sind, treten sie in 30 Prozent der Fälle auf.

    Eine vollständige Desinkfektion der OP-Räume ist laut Cremasoli normalerweise unmöglich. Deshalb haben sich die Forscher von Novagenit ein Mittel ausgedacht, das direkt auf der Prothese aufgetragen wird. "Unsere Erfolgsquote liegt bei 99,9 Prozent", bestätigt der italienische Manager. DAC schützt unmittelbar nach seiner Anwendung vor Bakterien und entfaltet in den anschließenden zwei bis drei Tagen seine antibiotische Wirkung. Das innovative Hydrogel ist in drei Jahren Forschungsarbeit entstanden.

  • Jahrzehntelange Forschungsarbeit mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Grippe

    Thomas Schubert / pixelio.de
    ©Thomas Schubert / pixelio.de
    Martin Gapa / pixelio.de
    ©Martin Gapa / pixelio.de
    amr-review.org
    ©amr-review.org
    Stockbroker xtra
    ©Stockbroker xtra
    Weleda AG/News-Reporter.NET
    ©Weleda AG/News-Reporter.NET

    Diabetes und Influenza: Eine gefährliche Kombination

    Peptide merzen Antibiotika-resistente Bakterien aus

    Superbakterien töten 2050 alle drei Sekunden

    Zusammenleben macht Immunsysteme ähnlich

    Krank im Herbst: Pflanzen gebieten Viren Einhalt

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Hydrogel verhindert postoperative Infektion"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen

  • ©MSD
    MSD

    ARES-Tower

    MSD beleuchtete am 28. Februar den ARES Tower mit dem Logo von Pro Rare, um auf den „Tag der Seltenen Erkrankungen“ hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu schaffen. In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Das k ...

  • mehr ...
  • Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München gemeinsam mit internationalen Kollegen im "American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine". ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...