go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Viele Muttermale am Arm erhöhen Hautkrebs-Risiko

  • Einfaches Zählen der Muttermale hilft Experten, viel früher einzugreifen.

  • 22.10.2015
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Mehr als elf Muttermale pro Arm deuten laut einer Studie des King's College London auf ein überdurchschnittlich hohes Hautkrebs- beziehungsweise Melanom-Erkrankungsrisiko hin. Das Zählen der Muttermale am rechten Arm hat sich als guter Indikator für die Gesamtzahl am ganzen Körper erweisen. Mehr als 100 können ein um das Fünffache erhöhtes Risiko bedeuten.

  • 3.000 Zwillinge analysiert

  • Für die im "British Journal of Dermatology" veröffentlichte Studie wurden die Daten von 3.000 britischen Zwillingen ausgewertet. An Melanonen erkranken allein in Großbritannien jährlich mehr als 13.000 Menschen. Sie entwickeln sich aus abnormalen Mutermalen. Das Risiko einer Erkrankung steht daher mit der Anzahl der Muttermale in Zusammenhang.

    Die Wissenschaftler werteten die Daten weiblicher Zwillinge für einen Zeitraum von acht Jahren aus. Dabei wurden Informationen zu Hauttyp, Sommersprossen und Muttermalen am Körper gesammelt. Nachdem diese Untersuchungen an einer kleineren Personengruppe von rund 400 Männern und Frauen mit Melanomen wiederholt worden waren, fanden die Wissenschaftler eine einfache Möglichkeit zur Einschätzung des Risikos.

  • Schnelle Fachüberweisung mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com - Marke: Haut

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Krebs

    pixelio.de / Michael Bührke
    ©pixelio.de / Michael Bührke
    Michael Bührke / pixelio.de
    ©Michael Bührke / pixelio.de
    Pfizer Corporation Austria GmbH
    ©Pfizer Corporation Austria GmbH
    pixelio.de / by-sassi
    ©pixelio.de / by-sassi
    Martin Gapa / pixelio.de
    ©Martin Gapa / pixelio.de

    Hefe-Köder löst Alarm gegen Krebszellen aus

    Herzversagen so todbringend wie mancher Krebs

    2. i-FemMe 2016

    Hirntumore bei Kindern: Therapien werden gezielter

    Zehn Jahre zielgerichtete Therapie mit Sunitinib

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Viele Muttermale am Arm erhöhen Hautkrebs-Risiko"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     


 

Um frage

  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchung?
  •  Ja, 1x pro Jahr...
  •  Habe ich noch vor mir...
  •  Wozu soll das gut sein?
  •  Nein, interessiert mich nicht...

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...