go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Alzheimer: Neuer Test sagt Erkrankung voraus

  • Genetisches Risiko verändert räumliche Orientierung signifikant.

  • 29.10.2015
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Alzheimer kann Jahrzehnte vor dem Einsetzen der Krankheit mit einem Test, der auf dem Einsatz von virtueller Realität beruht, nachgewiesen werden. Zu diesem Ergebnis ist das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen gekommen. Personen zwischen 18 und 30 Jahren wurden ersucht, sich durch ein virtuelles Labyrinth zu bewegen. Ziel war es, die Funktion bestimmter Gehirnzellen zu testen.

  • Bessere Diagnose als Ziel

  • Einem "Science"-Bericht zufolge konnten Teilnehmer mit einem hohen genetischen Alzheimerrisiko aufgrund ihres Abschneidens bei diesem Test identifiziert werden. Diese Studienergebnisse sollen in Zukunft Fortschritte bei Erforschung, Diagnose und Behandlung von Alzheimer ermöglichen.

    Laut dem Team um Lukas Kunz bewegen sich Personen mit hohem Erkrankungsrisiko anders durch das Labyrinth. Diese Ergebnisse könnten helfen zu verstehen, warum es für Demenzpatienten eine Herausforderung bedeuten kann, sich in der Welt zurechtzufinden. "Unsere Erkenntnisse könnten grundlegend neue Rahmenbedingungen für die präklinische Forschung ermöglichen und auch eine neurokognitive Erklärung für die räumliche Desorientierung der Betroffenen sein."

  • Nicht nur Gene relevant mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Alzheimer

    aboutpixel.de / mpdrei master
    ©aboutpixel.de / mpdrei master
    aboutpixel.de / Rainer Sturm
    ©aboutpixel.de / Rainer Sturm
    Rike / pixelio.de
    ©Rike / pixelio.de
    aboutpixel.de / Uwe Dreßler
    ©aboutpixel.de / Uwe Dreßler
    aboutpixel.de / Peter Ehmann
    ©aboutpixel.de / Peter Ehmann

    Nanogel: Insulin und Nanopartikel gegen Alzheimer

    Stress begünstigt Alzheimer im Alter

    Alzheimer: Molekül EPPS löst Verkalkungen auf

    Alzheimer-Mittel zögert Weg ins Pflegeheim hinaus

    Guter Lebensstil schützt vor Alzheimer im Alter

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Alzheimer: Neuer Test sagt Erkrankung voraus"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen

  • ©MSD
    MSD

    ARES-Tower

    MSD beleuchtete am 28. Februar den ARES Tower mit dem Logo von Pro Rare, um auf den „Tag der Seltenen Erkrankungen“ hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu schaffen. In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Das k ...

  • mehr ...
  • Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München gemeinsam mit internationalen Kollegen im "American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine". ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...