go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Gesundes Frühstück bringt Schülern bessere Noten

  • 5.000 Kinder untersucht - Direkter Zusammenhang nachgewiesen.

  • 26.11.2015
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Schüler, die morgens ein gesundes Frühstück zu sich nehmen, schneiden im Unterricht besser ab. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Center for the Development and Evaluation of Complex Interventions for Public Health Improvement (DECIPHer). Darin konnten die Forscher einen konkreten und messbaren Zusammenhang herstellen.

  • Auf die Qualität kommt es an

  • Das Team um Hannah Littlecott führte die bisher größte Studie zu diesem Thema durch, an der 5.000 Kinder im Alter von neun bis elf Jahren aus mehr als 100 Grundschulen teilnahmen. Ziel war die Untersuchung eines Zusammenhanges zwischen den Frühstücksgewohnheiten, der Qualität des Essens und des Abschneidens bei Beurteilungen sechs bis 18 Monate später. Die Kinder wurden ersucht, alles aufzulisten, was sie innerhalb von etwas mehr als 24 Stunden zu sich nahmen, dazu gehörte auch zwei Mal das Frühstück.

    Die schulische Leistung stand nicht nur in einem direkten Zusammenhang mit der Menge an gesunden Lebensmitteln, sondern auch mit anderen Ernährungsgewohnheiten. Dazu gehörte die Menge der Süßigkeiten, Chips sowie die Menge an Obst und Gemüse, die während des restlichen Tages gegessen wurde. Die Wahrscheinlichkeit eines überdurchschnittlichen Abscheidens bei den Noten war bei den Kindern, die frühstückten, doppelt so hoch als bei jenen, die am Morgen nichts aßen. Ein ungesundes Frühstück führte zu keinen positiven Auswirkungen auf die Noten.

  • In vielen Familien Nachholbedarf mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Kinder

    DEKRA/DPP
    ©DEKRA/DPP
    S. Hofschläger / pixelio.de
    ©S. Hofschläger / pixelio.de
    Anguane / pixelio.de
    ©Anguane / pixelio.de
    aboutpixel / marshi
    ©aboutpixel / marshi
    Julien Christ / pixelio.de
    ©Julien Christ / pixelio.de

    Vorsicht bei gebrauchten Kindersitzen

    Aggressionen in Kindheit durch Umwelt beeinflusst

    Verzögertes Abnabeln rettet tausende Frühchen

    Unfruchtbare Frauen sterben früher

    Umfrage zu Liebe zwischen Veganern und Fleischessern

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Gesundes Frühstück bringt Schülern bessere Noten"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Gene bestimmen Gewicht entscheidend mit

  • Nicht nur Ernährung und körperliche Aktivität, sondern auch die Gene bestimmen, wie leicht Menschen ab- oder zunehmen, wie Forscher der Icahn School of Medicine at Mount Sinai bestätigen. Zusammen mit Experten anderer Institutionen des Konsortiums Genetic Investigation of Anthropometric Traits (GIAN ...

  • mehr ...
  • Neue Superwaffe gegen resistente Bakterien

  • Ein seit langem bekanntes, aber wenig effektives Antibiotikum haben Forscher in ein wirksames Mittel gegen aggressive Bakterien verwandelt, die gegen herkömmliche Antibiotika immun sind. Mark Blaskovich und Matt Cooper von der University of Queensland nutzten hierzu die "Supercharging" genannte Tech ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?
  •  Ja
  •  Nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2018 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...