go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Prostatakrebs-Test bei jedem Achten falsch

  • Screening wird nicht mehr vorbehaltlos empfohlen.

  • 12.01.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Einer von acht Männern, der auf Prostatakrebs hin untersucht wird, bekommt ein positives Testergebnis, obwohl er gar nicht an dieser Krankheit leidet. Zu diesem Ergebnis ist die European Randomised Study of Screening for Prostate Cancer, eine groß angelegte europäische Studie, gekommen. Ein positives Ergebnis kann bedeuten, dass bei diesem Mann invasive Tests wie eine Biopsie oder nicht notwendige Behandlungen durchgeführt werden. PSA-Untersuchungen werden derzeit zum Beispiel in Großbritannien nicht routinemäßig angeboten. Regierungsexperten überprüfen jedoch derzeit die Ergebnisse der Studie. Details der Studie wurden im British Journal of Cancer veröffentlicht.

  • Zweifel an langfristigen Vorteilen des Screenings

  • Erste Ergebnisse der in sieben Ländern durchgeführten Studie zeigten im März 2009, dass die Anzahl der Todesfälle um 20 Prozent verringert werden könnte. Andere aktuelle Ergebnisse ließen jedoch Zweifel an den langfristigen Vorteilen des Screenings aufkommen. Sie legen nahe, dass manche Männer für eine langsam fortschreitende Krankheit, die sonst nie ein Problem dargestellt hätte, überbehandelt werden.

  • Studie mehr (mehr...)

  • Wissenschafter fordern mehr Forschung mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.austria

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Krebs

    pixelio.de / by-sassi
    ©pixelio.de / by-sassi
    Martin Gapa / pixelio.de
    ©Martin Gapa / pixelio.de
    Thomas Lammeyer
    ©Thomas Lammeyer
    pixelio.de / by-sassi
    ©pixelio.de / by-sassi
    Henrik Gerold Vogel / pixelio.de
    ©Henrik Gerold Vogel / pixelio.de

    Hirntumore bei Kindern: Therapien werden gezielter

    Zehn Jahre zielgerichtete Therapie mit Sunitinib

    Krebs verstärkt Gesundheitsprobleme im Alter

    Was tun nach der Diagnose Krebs?

    Typ-1-Diabetes spielt bei Krebs eine wichtige Rolle

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Prostatakrebs-Test bei jedem Achten falsch"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Psychose: Anfälligkeit schon sehr früh erkennbar

  • ©Rike / pixelio.de
    Rike / pixelio.de

    Gehirn-Scan

    Forscher der Universite de Montreal und des Sainte-Justine University Hospital Research Center haben frühe Marker entdeckt, die eine Anfälligkeit für Psychosen anzeigen. Übertriebene emotionale Reaktionen des Gehirns auf nicht bedrohliche und nicht gefühlsbetonte Signale, können das Auftreten von er ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchung?
  •  Ja, 1x pro Jahr...
  •  Habe ich noch vor mir...
  •  Wozu soll das gut sein?
  •  Nein, interessiert mich nicht...

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...