go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Rauchen erhöht das Alzheimer-Risiko

  • Nähe zur Tabakindustrie entscheidet über Studienergebnisse.

  • 10.02.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Wer häufig zur Zigarette greift, hat doppelt so hoher Gefahr, im Alter Alzheimer zu entwickeln. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler der University of California in San Francisco in der Zeitschrift Journal of Alzheimer's Disease. Sie analysierten eine Reihe früherer Studien zum Thema und erkannten dabei, dass es vor allem auf das Verhältnis der jeweiligen Wissenschaftler zur Tabakindustrie ankommt, ob Rauchen als Risikofaktor für Alzheimer gilt oder nicht.

  • Rauchen und Alzheimer

  • Grundlage der Forscher bildete eine Meta-Analyse von 43 Studien, die zwischen 1984 und 2007 zum Thema Rauchen und Alzheimer durchgeführt wurden. Der Augenmerk lag dabei auf dem jeweiligen Studienaufbau, von welcher Qualität die Fachzeitschriften waren, in denen die Studien jeweils publiziert wurden, wann die Veröffentlichung erfolgte und auch ob die Autoren Verbindungen zur Tabakindustrie besaßen. Für die letztere Angabe dienten ihnen 877 Dokumente der Tabakindustrie, die bis zum Zeitpunkt der Studienveröffentlichung noch geheim waren.

  • Folgenreiche Beeinflussung mehr (mehr...)

  • Forschungsergebnisse mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.austria

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Rauchen

    Nivea
    ©Nivea
    Nivea
    ©Nivea
    Nivea
    ©Nivea
    wrw / pixelio.de
    ©wrw / pixelio.de
    aboutpixel.de / mpdrei master
    ©aboutpixel.de / mpdrei master

    Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

    Rauchen verkürzt Lebenserwartung mehr als HIV

    Raucher leben nach Herzinfarkt deutlich länger

    Rauchstopp: Kalter Entzug zumeist erfolgreicher

    Nanogel: Insulin und Nanopartikel gegen Alzheimer

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Rauchen erhöht das Alzheimer-Risiko"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Psychose: Anfälligkeit schon sehr früh erkennbar

  • ©Rike / pixelio.de
    Rike / pixelio.de

    Gehirn-Scan

    Forscher der Universite de Montreal und des Sainte-Justine University Hospital Research Center haben frühe Marker entdeckt, die eine Anfälligkeit für Psychosen anzeigen. Übertriebene emotionale Reaktionen des Gehirns auf nicht bedrohliche und nicht gefühlsbetonte Signale, können das Auftreten von er ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchung?
  •  Ja, 1x pro Jahr...
  •  Habe ich noch vor mir...
  •  Wozu soll das gut sein?
  •  Nein, interessiert mich nicht...

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...