go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Richtiges Schlafen kann man lernen

  • Studie: Schmerzpatienten profitieren von Verhaltenstraining.

  • 17.02.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Schlaflosigkeit kann bei Menschen, die an chronischen Schmerzen leiden, durch Verhaltenstraining gelindert werden. Gleichzeitig sinkt damit auch ihr Schmerzempfinden am Tag. Das berichten Forscher der University of Rochester in der Zeitschrift Sleep Medicine. "Kognitive Verhaltenstherapie ist genauso effektiv für Schlaflosigkeit bei chronischen Schmerzen wie Medikamente, manchmal sogar besser", so die Neurophysiologin Carla R. Jungquist, die die Studie geleitet hat.

  • Schlafschädliches Verhalten korrigieren

  • Schmerzen sind oft schuld daran, dass Menschen nachts keinen Schlaf finden. Chronische Schmerzen führen jedoch auch oft dazu, dass sich Betroffene in den Schlaf flüchten und selbst dann versuchen zu schlafen, wenn sie nicht müde sind oder wenn sie sich außerhalb des Schlafzimmers befinden. Ein häufiges schlafschädigendes Verhalten ist auch, beim Einschlafen fern zu sehen.

  • Korrektur dieser Verhaltensweise mehr (mehr...)

  • Nichts außer Schlafen und Sex mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.austria

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Depressionen

    Michael Horn / pixelio.de
    ©Michael Horn / pixelio.de
    Benjamin Thorn / pixelio.de
    ©Benjamin Thorn / pixelio.de
    David Laurens/PhotoAlto
    ©David Laurens/PhotoAlto
    pixelio / derLord
    ©pixelio / derLord
    Rike / pixelio.de
    ©Rike / pixelio.de

    Depression: Bluttest empfiehlt richtiges Medikament

    Schmerzen: Ungewissheit erhöht Stress deutlich

    Depressionen: Noradrenalin wichtig bei Anfälligkeit

    Katzen machen Menschen zunehmend neurotisch

    Mütter übertragen Depressionen auf Töchter

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Richtiges Schlafen kann man lernen"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • 2. i-FemMe 2016

  • MED-Reporter.at
    Dieser Artikel wird nur für autorisierte Leser freigegeben.
    Melden Sie sich bitte an.
     
     
     


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...