go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Über 50 Prozent Raucher in Österreich

  • Frage des Lebensstils oder medizinisches Problem?

  • 04.03.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Am 1. Jänner 2010 haben sich wieder geschätzte 240.000 Raucher in Österreich den Vorsatz genommen, endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Allerdings mussten sich mehr als die Hälfte aller Aufgabewilligen bereits Ende Jänner höchstwahrscheinlich bereits wieder eingestehen, dass sie mit ihrem Versuch nicht erfolgreich waren, wie dies eine neue Untersuchung von YouGov im Auftrag von Pfizer jetzt zeigen konnte.

  • Willenskraft reicht nicht

  • In Österreich vertrauen aufgabewillige Raucher bei ihren Versuchen, das Rauchen aufzugeben, am häufigsten auf ihre Willenskraft alleine (65%). Studien konnten allerdings zeigen, dass nur 3% aller Raucher, die das Rauchen mit Willenskraft alleine aufgeben, nach einem Jahr noch immer "rauchfrei" sind.

    Die hohe "Mißerfolgsrate" bei aufgabewilligen Rauchern lässt deutlich erkennen, dass es Zeit ist, unsere Auffassung und Haltung zu Rauchen, Nikotinsucht und Tabakabhängigkeit zu ändern, um so endlich die Erfolgsraten bei der Raucherentwöhnung verbessern zu können und so mehr Rauchern dazu zu verhelfen, "rauchfrei" zu werden.

  • Medizinische Beratung und Hilfe mehr (mehr...)

  • Neuer Ansatz im Kampf gegen das Rauchen mehr (mehr...)

  • Quelle: Pfizer

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Rauchen

    Nivea
    ©Nivea
    Nivea
    ©Nivea
    wrw / pixelio.de
    ©wrw / pixelio.de
    Dirk Kruse / pixelio.de
    ©Dirk Kruse / pixelio.de
    Nivea
    ©Nivea

    Rauchen verkürzt Lebenserwartung mehr als HIV

    Raucher leben nach Herzinfarkt deutlich länger

    Rauchstopp: Kalter Entzug zumeist erfolgreicher

    E-Zigaretten viel schlimmer als normales Rauchen

    Rauchen: Ohne Acetylcholin auch keine Sucht

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Über 50 Prozent Raucher in Österreich"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • 2. i-FemMe 2016

  • MED-Reporter.at
    Dieser Artikel wird nur für autorisierte Leser freigegeben.
    Melden Sie sich bitte an.
     
     
     


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...