go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Sucht-Gefahr durch Solarium

  • Forscher: Gefährliche Maßnahme gegen Gefühlsstörungen.

  • 22.04.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Wer regelmäßig ins Solarium geht, kann davon süchtig werden. Das berichten US-Forscher in der Zeitschrift "Archives of Dermatology". In der Untersuchung von 421 Solarienbesuchern im Studentenalter wiesen sie nach, dass für diese Gruppe mehrere Kriterien für Suchterkrankung zutreffen und zudem auch typische Symptome wie Beklemmung und Suchtstoffgebrauch häufig sind. Der Besuch der Sonnenbänke soll ähnlich wie Alkohol die Stimmung heben - was bei der Hautkrebs-Vorsorge berücksichtigt werden sollte.

  • Anzeichen für Suchtkrankheit

  • Jeder zweite der befragten Solarienfreaks legte sich häufig auf die Sonnenbank, und zwar durchschnittlich 23 mal pro Jahr. Vier von zehn aus dieser Gruppe erfüllten die Kriterien, die für Suchtkrankheit gelten. Just bei der Gruppe mit Tanorexie, wie die Solariumsucht im Fachterminus heißt, waren Ängste sowie der Konsum von Alkohol, Marihuana und andere Substanzen verbreitet, im Gegensatz zur Gruppe ohne Suchtanzeichen, wo dies eher nicht der Fall war. Bei der Frage nach Depressionen zeigte sich allerdings kein eindeutiger Zusammenhang.

    Die US-Forscher konnten somit bestätigen, was kleinere Erhebungen bereits vor drei Jahren vermuten ließen. Damals wurden bereits Entzugssymptome wie Übelkeit und Zittern festgestellt, wenn sich Sonnenbank-Gewöhnte einmal länger von Solarien fernhielten. Allgemein in der Medizin anerkannt ist hingegen der Zusammenhang zwischen häufiger Aussetzung von UV-Licht im Solarium und erhöhtem Risiko für Hautkrebserkrankungen.

  • Sonnenbank-Laune schlecht für Krebsprävention mehr (mehr...)

  • Glückshormon ist schuld mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.austria - Marke: Haut

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Haut

    pixelio.de / Michael Bührke
    ©pixelio.de / Michael Bührke
    Michael Bührke / pixelio.de
    ©Michael Bührke / pixelio.de
    Pfizer Corporation Austria GmbH
    ©Pfizer Corporation Austria GmbH
    pixelio.de / by-sassi
    ©pixelio.de / by-sassi
    Martin Gapa / pixelio.de
    ©Martin Gapa / pixelio.de

    Hefe-Köder löst Alarm gegen Krebszellen aus

    Herzversagen so todbringend wie mancher Krebs

    2. i-FemMe 2016

    Hirntumore bei Kindern: Therapien werden gezielter

    Zehn Jahre zielgerichtete Therapie mit Sunitinib

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Sucht-Gefahr durch Solarium"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     


 

Um frage

  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchung?
  •  Ja, 1x pro Jahr...
  •  Habe ich noch vor mir...
  •  Wozu soll das gut sein?
  •  Nein, interessiert mich nicht...

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...