go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • ADHS zur flächendeckenden Versorgung mit Amphetaminen

  • Natürliche Behandlung mit EQUAZEN PRO soll harte Psychopharmaka reduzieren.

  • 29.04.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Unmissverständlich kritische Worte fand der Grazer Psychiater und Gerichtssachverständige Univ. Prof. Dr. Peter Hofmann vor 21 JournalistInnen bei einer Pressekonferenz im Presseclub Concordia anlässlich der Präsentation der wissenschaftlichen Daten zu einer in Österreich neuen, natürlichen Therapie des Aufmerksamkeits-Defizit-Syndroms/AD(H)S: "Das ADHS ist die gebräuchlichste Ausrede, um Österreich flächendeckend mit Amphetaminen zu versorgen!"

  • Möglichkeiten der Psychiater in der Behandlung des AD(H)S

  • Der Hintergrund? Bisher waren die Möglichkeiten der PsychiaterInnen in der Behandlung des AD(H)S in Österreich sehr bescheiden. Entweder Psycho- und Familientherapie ODER "harte" Psychopharmaka wie die von Hofmann kritisierten Amphetamine. Dazwischen unerfüllter therapeutischer Bedarf, der nun durch ein völlig natürliches Produkt mit eine Kombination von Omega3&6 Fettsäuren geschlossen wurde. Seit 1. April ist es unter dem Namen EQUAZEN PRO in Apotheken erhältlich.

  • Studien mehr (mehr...)

  • AD(H)S-Therapeutikum mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.austria - Marke: Sanova

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Sanova

    pixelio.de / Rolf van Melis
    ©pixelio.de / Rolf van Melis
    Stephanie Hofschläger / pixelio.de
    ©Stephanie Hofschläger / pixelio.de
    DEKRA/DPP
    ©DEKRA/DPP
    S. Hofschläger / pixelio.de
    ©S. Hofschläger / pixelio.de
    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz

    Stillen verringert Risiko von Bluthochdruck

    Kinder: Schlafqualität beeinflusst Essgewohnheiten

    Vorsicht bei gebrauchten Kindersitzen

    Aggressionen in Kindheit durch Umwelt beeinflusst

    Alle Formen sexueller Belästigung schaden Psyche

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "ADHS zur flächendeckenden Versorgung mit Amphetaminen"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • E-Rauchen: Aromen für weiße Blutkörperchen giftig

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Kontakt mit Chemikalien und Liquids, die E-Zigaretten ihr Aroma verleihen, kann bei Monozyten, einer Art von weißen Blutkörperchen, zu Entzündungen führen. Zudem sind viele Aromastoffe giftig, wie Zimt, Vanille und buttrige Geschmäcke. Zu dem Fazit kommen Forscher des University of Rochester Med ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?
  •  Ja
  •  Nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2018 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...