go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Pommes und PC machen Kinder krank

  • Zu fettes Essen und zu wenig Bewegung sind die Basis für viele Krankheiten.

  • 04.05.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Kinder werden immer dicker und unbeweglicher. Nach einer aktuellen DAK-Studie haben Übergewicht und motorische Defizite in den vergangenen zehn Jahren stark zugenommen. Das ist das Ergebnis einer bundesweiten Forsa-Befragung von 100 Kinder- und Jugendärzten im Auftrag der Krankenkasse. Als Hauptursachen für die Zunahme der Gesundheitsprobleme werden fehlende Bewegung, schlechte Ernährung und intensive Computernutzung genannt.

  • Jungen und Mädchen mit Übergewicht

  • In der Untersuchung erklären 96 Prozent der Mediziner, dass die Anzahl der Jungen und Mädchen mit Übergewicht stark (57 Prozent) bzw. etwas (39 Prozent) gestiegen ist. Dieses gesundheitliche Problem tritt mit fast 50 Prozent bei den 6- bis 10-Jährigen am häufigsten auf. Die meisten motorischen Defizite haben dagegen mit 61 Prozent bereits Kleinkinder zwischen drei und fünf Jahren. 87 Prozent der Mediziner stellen fest, dass auch dieses Problem zugenommen hat.

  • Dramatische Diagnose mehr (mehr...)

  • Koordinationsprobleme und fehlende Ausdauer mehr (mehr...)

  • Quelle: NEWS-Reporter.NET

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Ernährung

    pixelio.de / Rolf van Melis
    ©pixelio.de / Rolf van Melis
    Stephanie Hofschläger / pixelio.de
    ©Stephanie Hofschläger / pixelio.de
    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz
    DEKRA/DPP
    ©DEKRA/DPP
    S. Hofschläger / pixelio.de
    ©S. Hofschläger / pixelio.de

    Stillen verringert Risiko von Bluthochdruck

    Kinder: Schlafqualität beeinflusst Essgewohnheiten

    Gene bestimmen Gewicht entscheidend mit

    Vorsicht bei gebrauchten Kindersitzen

    Aggressionen in Kindheit durch Umwelt beeinflusst

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Pommes und PC machen Kinder krank"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • E-Rauchen: Aromen für weiße Blutkörperchen giftig

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Kontakt mit Chemikalien und Liquids, die E-Zigaretten ihr Aroma verleihen, kann bei Monozyten, einer Art von weißen Blutkörperchen, zu Entzündungen führen. Zudem sind viele Aromastoffe giftig, wie Zimt, Vanille und buttrige Geschmäcke. Zu dem Fazit kommen Forscher des University of Rochester Med ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?
  •  Ja
  •  Nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2018 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...