go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Beim Abnehmen sinkt der Blutdruck

  • Welt-Hypertonie-Tag: Übergewicht ist wichtiger Risikofaktor.

  • 18.05.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Der Blutdruck steigt oft mit Übergewicht, kann jedoch durch Abnehmen vorgebeugt oder geheilt werden. Darauf macht die Deutsche Hochdruckliga am Welt-Hypertonie-Tag aufmerksam. Allein in Deutschland leben 35 Mio. Menschen mit zu hohem Blutdruck, der unbehandelt oft zu ernsten Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Schlaganfall, Herzinfarkt, Nierenversagen oder Gefäßschäden beiträgt. Aktuelle Studien bringen jedoch auch Feinstaub und andere Umwelteinflüsse als Verursacher in Diskussion.

  • Verbindungen zum Übergewicht

  • Dass Übergewicht den Blutdruck in die Höhe treibt, hat verschiedene Gründe. "Einerseits werden im Fettgewebe verschiedene Stoffe freigesetzt, die direkt auf die Gefäße wirken. So verengen die Blutbahnen etwa durch das Gewebshormon Angiotensin oder versteifen langfristig durch andere Informationsparameter", erklärt der Berliner Pharmakologe und Internist Ulrich Kintscher, Vorstandsmitglied der Hochdruckliga. Andererseits gibt es auch zahlreiche indirekte Verbindungen zum Übergewicht. "Dazu zählen etwa Diabetes oder Nierenschäden durch Entzündungsfaktoren aus dem Fettgewebe."

  • Abnehmen wirkt wie Medizin mehr (mehr...)

  • Abnehmwillige mit Hypertonie mehr (mehr...)

  • Auch Luftverschmutzung ist Risikofaktor mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.austria

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Adipositas

    Stephanie Hofschläger / pixelio.de
    ©Stephanie Hofschläger / pixelio.de
    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz
    Julien Christ / pixelio.de
    ©Julien Christ / pixelio.de
    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz
    Joujou / pixelio
    ©Joujou / pixelio

    Kinder: Schlafqualität beeinflusst Essgewohnheiten

    Gene bestimmen Gewicht entscheidend mit

    Umfrage zu Liebe zwischen Veganern und Fleischessern

    Schulkinder werden in den Sommerferien dicker

    Wer selbst kocht, senkt Risiko für Typ-2-Diabetes

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Beim Abnehmen sinkt der Blutdruck"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • E-Rauchen: Aromen für weiße Blutkörperchen giftig

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Kontakt mit Chemikalien und Liquids, die E-Zigaretten ihr Aroma verleihen, kann bei Monozyten, einer Art von weißen Blutkörperchen, zu Entzündungen führen. Zudem sind viele Aromastoffe giftig, wie Zimt, Vanille und buttrige Geschmäcke. Zu dem Fazit kommen Forscher des University of Rochester Med ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?
  •  Ja
  •  Nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2018 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...