go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Kosten für Demenz-Behandlung explodieren weltweit

  • World Alzheimer Report warnt vor Gesundheits- und Sozialkrise.

  • 21.09.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Die Kosten, die mit Demenz-Erkrankungen in Zusammenhang stehen, werden mit 604 Mrd. Dollar weltweit auf mehr als ein Prozent des Bruttoinlandsprodukts ansteigen. Laut World Alzheimer Report übersteigen diese Kosten die Erträge von Wal-Mart oder Exxon Mobil. Demenz bedeutet damit die derzeit größte Gesundheits- und Sozialkrise.

  • Zahl der Betroffenen steigt

  • Die weltweite Kostenbelastung explodiert geradezu, mahnt der Report. Die Studienautoren fordern die Weltgesundheitsorganisation daher auf, diese Krankheit mit absoluter Priorität zu behandeln. Ein großer Teil des Problems besteht darin, dass die Lebenserwartung steigt, berichtet die BBC. Immer mehr Menschen werden weltweit an Demenz erkranken. Erwartet wird, dass sich die Zahl der Betroffenen bis 2030 verdoppelt. Bis 2050 soll sie sich mehr als verdreifacht haben.

    Experten gehen davon aus, dass sich die Kosten für die Pflege noch schneller erhöhen werden. Davon werden vor allem die Entwicklungsländer betroffen sein. Neue Formen der institutionalisierten Versorgung entstehen. Auch steigen die Einkommen. Daten aus einzelnen Ländern wie Großbritannien legen nahe, dass Demenz bereits heute eine der teuersten Erkrankungen ist.

  • Bessere Pflege-Pläne gefordert mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.austria

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Alzheimer

    aboutpixel.de / mpdrei master
    ©aboutpixel.de / mpdrei master
    aboutpixel.de / Rainer Sturm
    ©aboutpixel.de / Rainer Sturm
    Rike / pixelio.de
    ©Rike / pixelio.de
    aboutpixel.de / Uwe Dreßler
    ©aboutpixel.de / Uwe Dreßler
    pixelio.de / Gerd Altmann
    ©pixelio.de / Gerd Altmann

    Nanogel: Insulin und Nanopartikel gegen Alzheimer

    Stress begünstigt Alzheimer im Alter

    Alzheimer: Molekül EPPS löst Verkalkungen auf

    Alzheimer-Mittel zögert Weg ins Pflegeheim hinaus

    Alzheimer: Neuer Test sagt Erkrankung voraus

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Kosten für Demenz-Behandlung explodieren weltweit"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen

  • ©MSD
    MSD

    ARES-Tower

    MSD beleuchtete am 28. Februar den ARES Tower mit dem Logo von Pro Rare, um auf den „Tag der Seltenen Erkrankungen“ hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu schaffen. In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Das k ...

  • mehr ...
  • Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München gemeinsam mit internationalen Kollegen im "American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine". ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...