go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Alkoholkonsum von Teenagern mit Tempomat verglichen

  • Wissenschaftler weisen konstantes Verhalten unter Jugendlichen nach.

  • 23.10.2016
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Forscher der Ohio State University vergleichen die Entscheidung junger Erwachsener darüber, ob sie genug Alkohol getrunken haben, mit dem konstanten Verhalten eines Tempomats im Auto, ob dieser also gerade beschleunigt oder abbremst.

  • Gleichbleibender Pegel

  • Die ungewöhnliche Studie nimmt das Trinkverhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen genauer unter die Lupe und soll ein System dahinter erkennen. "Die Art und Weise, wie Studenten Entscheidungen über das Trinken treffen, ähnelt dem in der Ingenieurwissenschaft zu findenden 'Proportional Derivative Controller'. Dieser misst, wie weit sich ein System von einem festgelegten Punkt wegbewegt hat und korrigiert dann. Wie der Tempomat im Fahrzeug", erläutert Studienautor Kevin Passino.

    Zunächst befragten die Forscher 1.500 junge Erwachsene, wie betrunken sie sich selbst werden lassen. Danach fand ein Praxistest statt. Dabei zeigte sich, dass die Probanden, sobald sie sich beschwipst fühlten, ihr Trinkverhalten zügelten, um auf einem konstanten Level zu bleiben. Die Teilnehmer zählten nicht die Menge der konsumierten Drinks, sondern tarierten ihr eigenes Körpergefühl aus, um danach den weiteren Konsum anzupassen.

  • Weitere Analysen als Ziel mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Alkohol

    sabrina gonstalla / pixelio.de
    ©sabrina gonstalla / pixelio.de
    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz
    pixelio.de / by-sassi
    ©pixelio.de / by-sassi
    S. Hofschläger / pixelio.de
    ©S. Hofschläger / pixelio.de
    DAK / News-Reporter.NET
    ©DAK / News-Reporter.NET

    Kinder begeisterter Väter sind in Pubertät einfacher

    Schulkinder werden in den Sommerferien dicker

    Hirntumore bei Kindern: Therapien werden gezielter

    Daumenlutschen und Nägelbeißen nicht nur schlecht

    Junk-Food-Werbung macht Kinder hungrig

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Alkoholkonsum von Teenagern mit Tempomat verglichen"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • 2. i-FemMe 2016

  • MED-Reporter.at
    Dieser Artikel wird nur für autorisierte Leser freigegeben.
    Melden Sie sich bitte an.
     
     
     


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...