go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Falsche Ansprüche als Burnout-Verursacher

  • Falsche Einschätzung der Arbeit oft schuld am Ausbrennen.

  • 10.03.2011
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Wer der Arbeit den richtigen Platz im Leben zuweist, läuft nicht in Gefahr des "Ausbrennens". Das vertritt der Wiener Psychiater und Pyschotherapeut Raphael Bonelli. "Burnout ist keine objektive Arbeitsüberlastung, sondern deren subjektives Empfinden. Betroffene verschmelzen oft völlig mit ihrer Arbeit, werden von ihr jedoch enttäuscht. Der beste Schutz davor ist innere Freiheit", so der Experte im Vorfeld eines Seminars zum Thema.

  • Einseitige Liebe

  • Falsche Ansprüche an den Beruf sieht Bonelli als häufige Burnout-Verursacher. "Viele wünschen sich insgeheim, dass sie aufgrund ihres beruflichen Übereifers geliebt, anerkannt und beachtet werden. Sie wenden immer mehr Zeit und Einsatz für die Aufgaben auf. Ihr Umfeld sieht das jedoch nach einiger Zeit als normal an und setzt die Erwartungen höher." Spätestens wenn der Glaube enttäuscht wird, man sei unersetzlich und unkündbar für die Firma, fliegt auch die Lebenslüge auf - die Sinnkrise ist vorprogrammiert.

  • Aufgaben zur richtigen Zeit erledigen mehr (mehr...)

  • Innerlichkeit relativiert die Arbeit mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.redaktion

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Burn-out

    pixelio.de / Rainer Sturm
    ©pixelio.de / Rainer Sturm
    pixelio.de / rico kühnel
    ©pixelio.de / rico kühnel
    Mykotroph, Institut f. Ernährungs u. Pilzheilkunde
    ©Mykotroph, Institut f. Ernährungs u. Pilzheilkunde
    AV Akademikerverlag
    ©AV Akademikerverlag
    pixelio.de / Rainer Sturm
    ©pixelio.de / Rainer Sturm

    Neue High-Tech-Methode: Spielen schützt vor Burnout

    Menschen heute gestresster als zur Kriegszeit

    Müdigkeit ist der Schmerz der Leber

    Betriebe im Burnout Fieber: Neues Gesundheitsmanagement

    Schlafprobleme durch Stress und Überforderung

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Falsche Ansprüche als Burnout-Verursacher"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     


 

Um frage

  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchung?
  •  Ja, 1x pro Jahr...
  •  Habe ich noch vor mir...
  •  Wozu soll das gut sein?
  •  Nein, interessiert mich nicht...

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...