go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Netzhaut aus Stammzellen im Labor geschaffen

  • Eines Tages sollen ganze Augen künstlich erzeugt werden.

  • 07.04.2011
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Wissenschaftler des RIKEN Center for Developmental Biology haben im Labor aus tierischen Stammzellen mit der Retina jenen Teil des Auges hergestellt, der für das Sehen von entscheidender Bedeutung ist. Eines Tages könnte es laut Nature sogar möglich sein, ein Auge in einer Laborschale entstehen zu lassen. Dem Team um Yoshiki Sasai gelang es, dass sich Stammzellen von Mäusen mit der richtigen Mischung von Nährstoffen veränderten und anfingen eine künstliche Netzhaut zu bilden.

  • Neue Transplantationen in Sicht

  • Die kultivierten Stammzellen organisierten sich spontan selbst zu einer komplexen Struktur, die dem sich entwickelnden Auge eines Embryos glich. Die dreidimensionale Struktur mit mehreren Schichten erinnerte an eine optische Schale, also eine taschenähnliche Struktur, die sich am Ende in die äußeren und inneren Schichten der Retina verwandelt. Die Wissenschaftler waren selbst überrascht, wie gut sich die Zellen bei nur geringer Intervention von außen selbst organisierten. Damit seien ganz neue Möglichkeiten für die Transplantation von künstlichen Teilen der Retina und nicht nur von Zellen entstanden.

  • Uneingeschränkte Menge von Retinazellen oder ganze Netzhäute mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.at

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Augen

    uschi dreiucker / pixelio.de
    ©uschi dreiucker / pixelio.de
    uschi dreiucker / pixelio.de
    ©uschi dreiucker / pixelio.de
    pixelio.de / Sabine Moosmann
    ©pixelio.de / Sabine Moosmann
    pixelio.de / Sabine Moosmann
    ©pixelio.de / Sabine Moosmann
    umich.edu
    ©umich.edu

    Bei Grauem Star Kunstlinsen sorgfältig auswählen

    Wird Grauer Star zum Volksleiden?

    Wie lässt sich Grauer Star dauerhaft beseitigen?

    Grüner Star: Stammzellen revolutionieren Therapie

    Tablet-Display bildet Braille-Bläschen für Blinde ab

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Netzhaut aus Stammzellen im Labor geschaffen"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen

  • ©MSD
    MSD

    ARES-Tower

    MSD beleuchtete am 28. Februar den ARES Tower mit dem Logo von Pro Rare, um auf den „Tag der Seltenen Erkrankungen“ hinzuweisen und Aufmerksamkeit zu schaffen. In der Europäischen Union gilt eine Erkrankung als selten, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Das k ...

  • mehr ...
  • Zigarettenrauch reduziert Selbstheilung der Lunge

  • ©Nivea
    Nivea

    pixelio.de / Günter Havlena

    Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscher des Helmholtz Zentrums München gemeinsam mit internationalen Kollegen im "American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine". ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...