go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Natürliche Geburt macht Frauen Angst

  • Hebamme: Positiv-Bilder der Entbindung dringend nötig.

  • 30.06.2011
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Schwangere Frauen, die bei der Spitalsgeburt nur durch Hebammen betreut werden, brauchen bei der Geburt viel seltener medizinische Hilfen wie Dammschnitt, Anästhesie oder Kaiserschnitt als im herkömmlichen, von Ärzten geleiteten Kreißsaal. Zu diesem Ergebnis kommt Nicola Bauer, Professorin für Hebammenwissenschaft an der Hochschule Bochum. "Die Hilfe einer Hebamme fördert nachweislich die Gesundheit und das Wohlbefinden von Mutter und Kind. Ein Problem besteht heute darin, dass die normale Geburt immer weniger gesellschaftlich anerkannt wird", so die Expertin.

  • Normalgeburt ist Ausnahme

  • Medizinische Interventionen bei der Geburt sind heute längst Regel, während die meist als "normale Geburt" bezeichnete Spontangeburt ohne medizinische Eingriffe schon die Ausnahme bildet. Wie die Bochumer Forscherin Clarissa Schwarz 2008 auf Basis von über einer Mio. Daten zeigen konnte, kommen nur 8,2 Prozent der Kinder ohne Eröffnung der Fruchtblase, hormonelle Einleitung, Dammschnitt, Zange, Glocke oder Kaiserschnitt zur Welt. Diese Zahl bezieht sich nur auf gesunde Schwangere, bei denen zudem keine Komplikationen wie etwa eine Steißlage des Kindes auftreten.

    Auch international werden medizinische Eingriffe - auch von Hebammen - zunehmend als normal angesehen, berichtet Bauer. Man könne nur spekulieren, worauf diese Entwicklung zurückgehe. "Hebammen werden meist im medizinischen Umfeld ausgebildet und erleben sich im Spital nur als kleines Rädchen. Die Angst vor Klagen steigt, doch auch die fehlende Betreuungszeit durch den Personalnotstand an Hebammen spielt deutlich mit." Dass ein Wunschkaiserschnitt der Klinik mehr Geld bringt, widerlegen aktuelle Studien - vielmehr wird dadurch bloß die Organisation erleichtert.

  • Vertrauen mit Hebamme größer mehr (mehr...)

  • Alternativen zu Claudia Schiffer mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Kinder

    Anguane / pixelio.de
    ©Anguane / pixelio.de
    aboutpixel / marshi
    ©aboutpixel / marshi
    sabrina gonstalla / pixelio.de
    ©sabrina gonstalla / pixelio.de
    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz
    pixelio.de / by-sassi
    ©pixelio.de / by-sassi

    Verzögertes Abnabeln rettet tausende Frühchen

    Unfruchtbare Frauen sterben früher

    Kinder begeisterter Väter sind in Pubertät einfacher

    Schulkinder werden in den Sommerferien dicker

    Hirntumore bei Kindern: Therapien werden gezielter

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Natürliche Geburt macht Frauen Angst"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     


 

Um frage

  • Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?
  •  Ja
  •  Nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...