go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Mehrsprachige Informationen zum Thema Bettnässen

  • Urologe mit türkischen Wurzeln neu im Beirat des Vereins Club Mondkind.

  • 08.12.2011
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Bettnässen ist ein lösbares Problem. Das ist die zentrale Botschaft des Vereins Club Mondkind, der seit Jahren sehr engagiert Aufklärungs- und Informationsarbeit zu diesem leider nach wie vor tabuisierten Thema leistet. Damit die Sprache keine zusätzliche Barriere darstellt, wurden Teile des Informationsangebotes und wichtige Materialien in mehrere Sprachen übersetzt. Mit Dr. Mehmet Özsoy, ein Urologe mit türkischen Wurzeln, holte sich der Verein nun Unterstützung und Expertise für die Information einer der größten fremdsprachigen Gemeinschaften in Österreich.

  • Nach der Allergie die häufigste Gesundheitsstörung im Kindesalter

  • Bettnässen ist nach der Allergie die häufigste Gesundheitsstörung im Kindesalter. Experten schätzen, dass in Österreich mindestens 60.000 Kinder betroffen sind, das sind 2-3 pro Volksschulklasse. Trotz der Belastung für die gesamte Familie wird häufig nicht darüber gesprochen. Scham spielt dabei eine große Rolle. Sie hindert viele Eltern daran, ärztliche Hilfe für ihre Kinder in Anspruch zu nehmen.

    Damit die Sprache keine zusätzliche Hürde darstellt und Familien breit angesprochen, erreicht und damit unterstützt werden können, hat der Verein die wichtigsten Informationen und Materialien in mehrere Sprachen übersetzt: Die Elternbroschüre, die Schritt für Schritt den Weg zum trockenen Bett erklärt, wurde in die türkische und russische Sprache übersetzt, ebenso wichtige Inhalte auf der Webseite. Die Erklärung des wichtigsten Diagnosemittels, dem Blasentagebuch ("Miktionsprotokoll"), steht darüber hinaus auch in englischer, kroatischer und serbischer Sprache zur Verfügung. "Aufgrund der Nachfrage von Ärzten wissen wir, dass großer Bedarf an fremdsprachigem Informationsangebot besteht", so Elisabeth Leeb, Obfrau von Club Mondkind. Das Informationsmaterial kann von www.clubmondkind.at heruntergeladen werden und wird auch kostenlos per Post verschickt.

  • Türkischer Urologe neu im Beirat mehr (mehr...)

  • Club Mondkind engagiert sich seit Jahren mehr (mehr...)

  • Quelle: Club Mondkind - Marke: Club.Mondkind

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Club.Mondkind

    pixelio / S. Hofschlaeger
    ©pixelio / S. Hofschlaeger
    Club Mondkind
    ©Club Mondkind

    Bettnässer-Ferien 2010 in Bad Aussee

    Bettnässer-Kinder: Schnelle Hilfe und Therapie

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Mehrsprachige Informationen zum Thema Bettnässen"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • 2. i-FemMe 2016

  • MED-Reporter.at
    Dieser Artikel wird nur für autorisierte Leser freigegeben.
    Melden Sie sich bitte an.
     
     
     


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...