go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Get on Apps!: Hypnose via Handy-App

  • Positiv-Affirmationen für jeden - 28 Programme bereits zum Download.

  • 28.11.2013
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • "Wer kennt nicht die Zeiten, in denen man einfach sanfte Worte benötigt, um wieder Energie zu gewinnen. Die Get on Apps! sind ein einfacher und schneller Weg, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Ziele nachhaltig zu erreichen", erklärt Kim Fleckenstein, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Stimme hinter den Hypnose-Apps.

    Insgesamt stehen dem User derzeit 28 Programme zur Verfügung. "Dabei werden Gesundheitsthemen ebenso behandelt wie Gewichtsreduktion, Raucher-Entwöhnung sowie Selbstbewusstsein, Erfolg und Motivation", so Fleckenstein. Das System sei einfach in der Anwendung und vor allem kostengünstig.

  • Heilende Kraft der Worte

  • "In der Zwischenzeit ist längst bewiesen, dass positive Affirmationen wahre Wunder bewirken können", meint die Expertin. "Mit den Apps wird der Zuhörer in einen Zustand der Tiefenentspannung gebracht. Die Kraft der Worte bewirkt tatsächlich sehr viel. Wir empfehlen, die Downloads über einen Zeitraum von vier Wochen einmal täglich zu hören. Dabei empfiehlt es sich, dies in einem entspannten Umfeld zu tun."

    "Die meisten Probleme der Menschen basieren auf mangelndem Selbstbewusstsein oder mangelnder Selbstliebe. Die Auswirkungen sind mannigfaltig und reichen von Konflikten in der Partnerschaft bis hin zu Schlafstörungen und Ängsten." Fleckenstein distanziert sich übrigens von der althergebrachten Show-Hypnose, die man aus verschiedenen TV-Shows kennt. "Das hat nichts mit diesen Apps zu tun."

  • Konzept wird ausgebaut mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Psychiatrie

    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz
    Gisela Peter / pixelio.de
    ©Gisela Peter / pixelio.de
    Rike / pixelio.de
    ©Rike / pixelio.de
    pixelio / S. Hofschlaeger
    ©pixelio / S. Hofschlaeger
    Philipp Wiebe / pixelio.de
    ©Philipp Wiebe / pixelio.de

    Alle Formen sexueller Belästigung schaden Psyche

    Schizophrenie: Forscher klar für Antipsychotika

    Psychose: Anfälligkeit schon sehr früh erkennbar

    Eltern zerstören Körperbild ihrer Kinder mit Kritik

    Yoga hilft effektiv bei psychischen Störungen

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Get on Apps!: Hypnose via Handy-App"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Vorsicht bei gebrauchten Kindersitzen

  • ©DEKRA/DPP
    DEKRA/DPP

    Kindersicherung

    Wer einen gebrauchten Kindersitz unbekannter Herkunft verwendet, läuft Gefahr, dass das Kind bei einem Unfall nicht optimal geschützt oder sogar zusätzlich verletzt wird. Im Jahr 2016 kamen 7170 Kinder unter zehn Jahren in einem Pkw zu Schaden, das sind mehr als die Hälfte aller verunglückten Kinder ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?
  •  Ja
  •  Nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2018 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...