go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Hautkrebs-Diagnostik mit dem iPhone

  • FotoFinder präsentiert handyscope Dermatoskop und App.

  • 18.11.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • FotoFinder präsentiert auf der 19. Tagung der European Academy of Dermatology and Venereology in Göteborg mit dem handyscope eine neue Möglichkeit zur mobilen Hautkrebsdiagnostik. Das handyscope Auflichtmikroskop wird an das iPhone angesteckt und funktioniert mit der handyscope App. Damit steht Dermatologen erstmals ein Hand-Dermatoskop zur Verfügung, mit dem auch Bilder gespeichert werden können.

  • Mit einem Handgerät dermatoskopische Bilder aufnehmen und speichern

  • Viele Ärzte verwenden zur Untersuchung von Muttermalen ein Handdermatoskop. Das neue handyscope geht weit über die Funktionalität herkömmlicher Handdermatoskope hinaus. Erstmals können Dermatologen mit einem Handgerät dermatoskopische Bilder aufnehmen und speichern. Durch Verwendung der Smartphone-Technologie stehen umfassende Kommunikationsfunktionen für die Teledermatologie zur Verfügung. Somit ist handyscope das erste mobile und vernetzte Dermatoskop.

    Die Handhabung ist intuitiv: Das iPhone wird in die handyscope Schale gesteckt und arbeitet mit der passwortgeschützten App. Das Objektiv mit polarisiertem Licht wird direkt auf die Haut aufgesetzt. Mit einem Fingertipp werden Bilder in der App eingefroren und hochauflösend gespeichert. Mit bis zu 20facher Vergrößerung werden markante Details auf den ersten Blick sichtbar. Für eine verbesserte Kommunikation kann der Arzt dem Patienten das mikroskopische Bild seines Muttermals zeigen.

  • Datenspeicherung und Handel mehr (mehr...)

  • Quelle: FotoFinder

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Krebs

    pixelio.de / Michael Bührke
    ©pixelio.de / Michael Bührke
    Michael Bührke / pixelio.de
    ©Michael Bührke / pixelio.de
    pixelio.de / by-sassi
    ©pixelio.de / by-sassi
    Martin Gapa / pixelio.de
    ©Martin Gapa / pixelio.de
    Thomas Lammeyer
    ©Thomas Lammeyer

    Hefe-Köder löst Alarm gegen Krebszellen aus

    Herzversagen so todbringend wie mancher Krebs

    Hirntumore bei Kindern: Therapien werden gezielter

    Zehn Jahre zielgerichtete Therapie mit Sunitinib

    Krebs verstärkt Gesundheitsprobleme im Alter

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Hautkrebs-Diagnostik mit dem iPhone"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • iMonitor - Ein modernes Tool für Patientenmonitoring

  • ©Pfizer
    Pfizer

    Impfung

    Ein lückenloses Patientenmonitoring ist ein wichtiger Aspekt der Arzt-Patienten Beziehung. Um dieses Monitoring auch zwischen den Arztbesuchen zu ermöglichen, hat Pfizer das innovative Tool "iMonitor" entwickelt. iMonitor ist eine benutzerfreundliche, webbasierte Softwareanwendung, die dem Arzt kost ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchung?
  •  Ja, 1x pro Jahr...
  •  Habe ich noch vor mir...
  •  Wozu soll das gut sein?
  •  Nein, interessiert mich nicht...

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...