go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Mobiflex® Filmtabletten bei Gelenkserkrankungen

  • Vermindert Schmerzen und Schwellungen und erhöht Mobilität der Gelenke.

  • 08.03.2012
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Gelenksbeschwerden sind weit verbreitet, haben unterschiedlichste Ursachen und sind nicht nur eine Frage des Alters. Eine wichtige Ursache sind Entzündungen an Knorpel und Knochen. Kollagen ist ein natürlicher Baustoff des Bindegewebes und des Knorpels und wichtig für deren Elastizität und Zugkraft. Das menschliche Gelenk, der Knorpel sowie die Bandscheiben bestehen zum größten Teil aus Kollagen Typ II.

    Wird Kollagen behandelt (physikalisch oder chemisch), spricht man von denaturiertem Kollagen, welches sich von nativem (nicht denaturiertem) Kollagen unterscheidet. Denaturiertes Kollagen dient dem Körper als Aufbaustoff. Natives Kollagen hingegen ist noch biologisch aktiv und wird bei entzündlichen Vorgängen verwendet, indem es die überschießende Immunreaktion stoppt.

  • Gute Gründe für Mobiflex® Filmtabletten

  • • Hilft dem Körper, sich selbst zu regenerieren
    • Rasche Ergebnisse schon nach einem Monat
    • Kleine Filmtablette - leicht zu schlucken
    • Nur eine Filmtablette täglich
    • Ohne Fructose, Zucker, Lactose, Hefe, Gluten
    • Für Diabetiker geeignet

    Mobiflex® Filmtabletten: Erhältlich in öffentlichen Apotheken als Monatspackung (30 Stk.) oder Zweimonatspackung (60 Stk.)

  • Quelle: MED-Reporter.at

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Orthopädie

    JUREC / pixelio.de
    ©JUREC / pixelio.de
    Lothar Wandtner / pixelio.de
    ©Lothar Wandtner / pixelio.de
    CONTRA DOLOREM
    ©CONTRA DOLOREM
    Q.pictures
    ©Q.pictures
    Traumtänzerin / pixelio.de
    ©Traumtänzerin / pixelio.de

    Wintersportler verletzen sich am häufigsten an den Beinen.

    Knorpelzellen aus der Nase heilen Schäden im Knie

    Umfrage: 9 von 10 Österreichern haben Rückenschmerzen

    Modewahn: Enge Jeans ruinieren die Gesundheit

    Kein Schutz: Milch erhöht Risiko für Knochenbrüche

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Mobiflex® Filmtabletten bei Gelenkserkrankungen"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Vorsicht bei gebrauchten Kindersitzen

  • ©DEKRA/DPP
    DEKRA/DPP

    Kindersicherung

    Wer einen gebrauchten Kindersitz unbekannter Herkunft verwendet, läuft Gefahr, dass das Kind bei einem Unfall nicht optimal geschützt oder sogar zusätzlich verletzt wird. Im Jahr 2016 kamen 7170 Kinder unter zehn Jahren in einem Pkw zu Schaden, das sind mehr als die Hälfte aller verunglückten Kinder ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?
  •  Ja
  •  Nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2018 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...