go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Ernst-Niedermeyer-Preis für Epilepsie 2009 vergeben

  • Wiener Neurologin Susanne Pirker erhält die Auszeichnung für ihre Studie.

  • 07.12.2009
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Der von der Österreichischen Sektion der Internationalen Liga gegen Epilepsie (ILAE) ausgeschriebene Ernst-Niedermeyer-Preis wird seit 2007 alle zwei Jahre an junge Forscher für herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Epileptologie vergeben, und wird vom Pharmaunternehmen UCB Pharma Austria GmbH mit 8.500 Euro gefördert.

  • Ernst-Niedermeyer-Preis für Epilepsie

  • Der Ernst-Niedermeyer-Preis für Epilepsie 2009 wurde am 21. November im Rahmen eines wissenschaftlichen Symposiums in Wien an Frau Dr. Susanne Pirker von der 2. Neurologischen Abteilung des Krankenhauses Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel verliehen. Prämiert wurde ihre Studie "Dynamic up-regulation of prodynorphin transcription in temporal lobe epilepsy" zur Erforschung des Stellenwerts eines körpereigenen Neuropeptids mit antikonvulsiver Wirkung (Prodynorphin) bei Patienten mit Schläfenlappenepilepsie, die durch mehrere österreichische Forschungsgruppen durchgeführt wurde.

  • Stellenwert von Prodynorphin bei Schläfenlappenepilepsie mehr (mehr...)

  • Ausgezeichnete Studie mehr (mehr...)

  • Quelle: Internationale Liga gegen Epilepsie (ILAE)

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Epilepsie

    pixelio.de / Klicker
    ©pixelio.de / Klicker
    Thomas Siepmann / pixelio.de
    ©Thomas Siepmann / pixelio.de
    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz
    aboutpixel.de / Konstantin Gastmann
    ©aboutpixel.de / Konstantin Gastmann
    Novartis
    ©Novartis

    Neuer Ansatz gegen infektionsbedingte Epilepsie

    Antihistaminikum stoppt epileptische Anfälle

    Gehirnimplantat sagt epileptische Anfälle voraus

    Spezielle Epilepsie-Behandlung bei Frauen wichtig

    Epilepsie: Mediziner entdecken neuen Auslöser

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Ernst-Niedermeyer-Preis für Epilepsie 2009 vergeben"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Goldenes BEST-RECRUITERS Siegel 2016/17 für ERBER AG

  • ©ERBER AG
    ERBER AG

    Birgit Leitner

    Zum siebten Mal hat BEST RECRUITERS die 515 größten Arbeitgeber Österreichs auf ihre Recruiting-Qualität getestet und die Besten der Besten am 16.11.2016 im feierlichen Ambiente des Novomatic Forum in Wien ausgezeichnet. Die ERBER AG hat den ersten Platz im Branchenranking Pharma/Biotechnologie und ...

  • mehr ...
  • Takeda gartelte in Schönbrunn

  • ©Takeda
    Takeda

    Takeda Gardening

    Die Unternehmensphilosophie von Takeda, dem größten japanischen Pharmaunternehmen, wird als bunter Garten mit vielen zusammenhängenden Ökozonen visualisiert. Anlass genug für eine Gruppe von österreichischen Takeda-Mitarbeitern, sich im Anschluss an einen Philosophie-Workshop in Schönbrunn auch gärt ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Leiden Sie regelmäßig an Rückenschmerzen?
  •  ja
  •  selten
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...