go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • GSK unterstützt Patientengruppen in Österreich

  • GSK von OneWorldTrust als transparentester Großkonzern ausgezeichnet.

  • 24.02.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Die forschende Pharmaindustrie entwickelt innovative Arzneimittel bzw. Impfstoffe und optimiert die Behandlungsmöglichkeiten zu Vorbeugung und Therapie. Die Selbsthilfegruppe wiederum kennt die Bedürfnisse der PatientInnen und weiß, wie diese ihre Krankheit erleben. Bei guter Zusammenarbeit profitieren die PatientInnen und das Gesundheitssystem, vorausgesetzt, dass die Geldströme offengelegt werden und dass die Selbsthilfegruppe ihre Unabhängigkeit behält.

  • Keine eigene Selbsthilfegruppe

  • "Wir möchten der Patientengruppe definitiv nicht zu nahe treten. Wir haben uns dazu verpflichtet, dass wir maximal ein Viertel des Gesamtbudgets fördern, dass wir selbst keine Selbsthilfegruppe gründen und dass die Unterstützung ausdrücklich in keinerlei Zusammenhang mit Sales steht. Daher ist es klar, dass die Kontaktperson, die auch den schriftlichen Vertrag mit der Gruppe abschließt, aus meinem Team kommt", sagt Dr. Hardo Fischer, Regulatory & Medical Director von GSK Österreich.

  • Finanzielle Unterstützung mehr (mehr...)

  • Alle Geldströme an Patientengruppen offenlegen mehr (mehr...)

  • Quelle: GSK - Marke: GlaxoSmithKline

  •  zurück ...
  • MEHR ZU GlaxoSmithKline

    pixelio.de / Thomas Siepmann
    ©pixelio.de / Thomas Siepmann
    GlaxoSmithKline
    ©GlaxoSmithKline
    GSK
    ©GSK
    aboutpixel.de / Ronald Leine
    ©aboutpixel.de / Ronald Leine
    Apeiron Biologics / Bernhard Peball
    ©Apeiron Biologics / Bernhard Peball

    Neuer Malariaimpfstoff überzeugt bei Tests

    ViiV Healthcare erweitert Engagement in HIV Forschung

    GSK führt Doping-Kontrollen in London 2012 durch

    Erfolg: Gratis Pneumokokken-Impfung für alle Kleinkinder

    GSK mit APEIRON-Produkt in Phase II

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "GSK unterstützt Patientengruppen in Österreich"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Goldenes BEST-RECRUITERS Siegel 2016/17 für ERBER AG

  • ©ERBER AG
    ERBER AG

    Birgit Leitner

    Zum siebten Mal hat BEST RECRUITERS die 515 größten Arbeitgeber Österreichs auf ihre Recruiting-Qualität getestet und die Besten der Besten am 16.11.2016 im feierlichen Ambiente des Novomatic Forum in Wien ausgezeichnet. Die ERBER AG hat den ersten Platz im Branchenranking Pharma/Biotechnologie und ...

  • mehr ...
  • Takeda gartelte in Schönbrunn

  • ©Takeda
    Takeda

    Takeda Gardening

    Die Unternehmensphilosophie von Takeda, dem größten japanischen Pharmaunternehmen, wird als bunter Garten mit vielen zusammenhängenden Ökozonen visualisiert. Anlass genug für eine Gruppe von österreichischen Takeda-Mitarbeitern, sich im Anschluss an einen Philosophie-Workshop in Schönbrunn auch gärt ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nutzen Sie die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchung?
  •  Ja, 1x pro Jahr...
  •  Habe ich noch vor mir...
  •  Wozu soll das gut sein?
  •  Nein, interessiert mich nicht...

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...