go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Schweinegrippe greift auf Truthähne über

  • UN-Experte: Infizierte Tiere jedoch keine Gefahr für Nahrungskette.

  • 01.09.2009
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Die Entdeckung von Schweinegrippe bei Vögeln in Chile führt laut den Vereinten Nationen zu einer ersten Sorge über die Ausbreitung des Virus. Vergangene Woche wurde H1N1 bei den Truthähnen einer chilenischen Farm nachgewiesen. Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) warnt jetzt, dass Geflügelfarmen auf der ganzen Welt ebenfalls betroffen sein könnten. Wissenschaftler sind besorgt, dass sich das Virus theoretisch auch mit gefährlicheren Stämmen vermischen könnte. Bisher ist es bereits vom Schwein auf den Menschen übergesprungen. Die Erkrankungen sind derzeit allerdings in den meisten Fällen nicht schwerer als bei einer normalen Grippe.

  • Farmen in Chile betroffen

  • In Chile sind zwei Farmen nahe dem Hafen von der Schweinegrippe betroffen. UN-Experte Juan Lubroth erklärt, dass, nachdem sich die kranken Tiere erholt haben, die Produktion und Verarbeitung normal weitergehen könne. Sie würden keine Gefahr für die Nahrungskette bedeuten. Die chilenischen Behörden haben eine zeitlich eingeschränkte Quarantäne verfügt und entschieden, dass die infizierten Tiere nicht geschlachtet werden dürfen. Es wird angenommen, dass das Virus von infizierten Mitarbeitern der Farmen auf die Truthähne übertragen worden ist.

  • Ausbreitung von H1N1 von Landarbeitern auf Schweine mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.austria

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Schweinegrippe

    aboutpixel.de / Sven Brentrup
    ©aboutpixel.de / Sven Brentrup
    Novartis
    ©Novartis
    AVIR Green Hills Biotechnology
    ©AVIR Green Hills Biotechnology
    aboutpixel.de / Ronald Leine
    ©aboutpixel.de / Ronald Leine
    Intercell
    ©Intercell

    Schweinegrippe-Alarm in Wien

    Schweinegrippe beschert Novartis Rekordergebnis

    Phase II Studie für Nasenspray-Grippeimpfstoff deltaFLU

    AKH-Kinderklinik: kostenlose Schweinegrippe-Impfung

    Impfpflaster gegen Reisedurchfall und pandemische Grippe

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Schweinegrippe greift auf Truthähne über"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Fledermaus-Sex hängt vom Duft des Partners ab

  • Sackflügelfledermaus-Weibchen suchen ihre Partner nach dem Geruch aus und wählen zielsicher Männchen, die sich genetisch am meisten von ihnen unterscheiden. Dabei sind diejenigen Weibchen im Vorteil, die über mehr Duftrezeptorvarianten der TAAR-Gruppe verfügen. Zu diesem Schluss kommen Forscher der ...

  • mehr ...
  • Katzen machen Menschen zunehmend neurotisch

  • ©pixelio / derLord
    pixelio / derLord

    Katzenhaare

    Die Persönlichkeit von Katzenhaltern und Hundebesitzern unterscheidet sich signifikant und lässt sogar Rückschlüsse auf ein glücklicheres Leben zu, wie Forscher des Manhattan Ville College in New York herausgefunden haben. Die Ursache für dieses Phänomen spaltet die Meinung der Experten jedoch. ...

  • Lesen Sie dazu 1 Kommentar | mehr ...
  • In-vitro-Fertilisation bringt erstmals sieben Welpen

  • ©Georg Peball
    Georg Peball

    Weimaraner

    Weltweit ist erstmals ein Wurf von im Reagenzglas gezeugten Welpen auf die Welt gekommen. Dieser Durchbruch von Wissenschaftlern der Cornell University soll entscheidende Fortschritte beim Schutz von gefährdeten Arten bringen. Vererbbare Krankheiten bei Hunden sollen damit der Vergangenheit angehöre ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?
  •  Ja
  •  Nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...